Werbung

Nachricht vom 14.10.2018

Zwei schädigende Umweltereignisse

Bruchertseifen/Helmenzen. Zwei schädigende Umweltereignisse wurden der Polizei in Altenkirchen am Samstag, 13. Oktober, bekannt. Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen wurde festgestellt, dass ein 35 Jahre alter Mann im Zuge eines Wohnungsauszuges Sperrmüll im Garten seines Anwesens in Bruchertseifen verbrannt hatte. Unter anderem befanden sich in der Feuerstelle Spanplatten und kunststoffbeschichtete Gegenstände. Diese werden gegenwärtig als gefährlicher Abfall betrachtet. Sie sind giftiger und für die Umwelt schädlicher Sondermüll, welche fachgerecht entsorgt werden müssen. Folglich wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Weiterhin wurde der Polizei in Altenkirchen mitgeteilt, dass im Friedhofsweg, in Helmenzen, bis dato unbekannte Täter mehrere Pappkartons, gefüllt mit Altölkanistern und Spraydosen, entsorgt haben. Aufgrund dieses Umweltvergehens wurden die Ermittlungen aufgenommen und ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen hinsichtlich des geschilderten Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Altenkirchen unter der der Nummer 02681/9460 oder per Email pialtenkirchen@polizei.rlp.de zu melden.
Quelle: Polizei Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Traditionelles Sauschießen in Michelbach

Michelbach. Der Schützenverein 1958 „Adler“ Michelbach e. V. startet sein alljährliches Sauschießen. ...

Vortrag: Eine Kindheit in der Nazizeit

Betzdorf. Am Dienstag, 22.Oktober, ab 10 Uhr berichtet Edith Erbrich in der IGS Betzdorf/Kirchen ...

Jugendpflege bietet Technikkurs für junge Tüftler

Altenkirchen/Gebhardshain. Die Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet einen „Tüftler-Workshop“ ...

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Steineroth. Bei einem Auffahrunfall am Mittwochmorgen, 16. Oktober, bei Steineroth entstand ...

Kollision zwischen zwei LKW

Wissen. Am Montag, 14. Oktober, gegen 12.05 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Fahrer mit einem LKW ...

Mit Verkehrszeichen und Leitpfosten kollidiert

Friesenhagen. Vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn ist die Ursache ...

Weitere Kurznachrichten


Nach Beziehungsstreit Scheibe eingeschlagen

Horhausen. Am Freitag, den 12. Oktober, eskalierte gegen 20 Uhr in Horhausen in der Talstraße ...

Fahren ohne Erlaubnis, PKW nicht versichert

Oberlahr. Am Samstag, den 13. Oktober stellten die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus ...

Neue Bücher bei der KÖB in Wissen

Wissen. Pünktlich zum Herbst sind in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) in Wissen ...

Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Breitscheidt. Zu einer Sachbeschädigung in Breitscheidt-Thalhausen ist es in der Nacht von ...

Bildungspunkt in Altenkirchen hat geöffnet

Altenkirchen. Ab sofort hat die Beratungsstelle Bildungspunkt in Altenkirchen ihre Pforten ...

Jugendmedienprojekt: Teilnehmer gesucht

Altenkirchen. In diesem Jahr können sich wieder 14 junge Medieninteressierte ab 16 Jahren für ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige