Werbung

Nachricht vom 06.12.2018

Versuchte räuberische Erpressung

Wissen. Zu einer Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen, von denen zwei momentan bekannt sind, kam es am Abend des Mitwochs, 5. Dezember, gegen 19 Uhr, in Wissen in der Nähe des NORMA-Marktes. Laut Angaben des 28-jährigen Anzeigenerstatters wurde er von zwei männlichen Personen angegangen. Während er von einer Person festgehalten wurde, habe die zweite Person ihn auf den Kopf und in die Nierengegend geschlagen. Die Täter hätten Geld, bzw. sein Handy gefordert. Hätten jedoch letztlich keine Beute gemacht. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an. Hinweise zu der vorgenannten versuchten Räuberischen Erpressung, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz in Betzdorf

Betzdorf. Der Fahrer eines grauen BMW parkte seinen PKW am Samstag, 16. Februar, zwischen 12.40 ...

Randalierer missachtete Platzverweis

Mudersbach. Am Abend des Samstags, 16. Februar, wurden Beamte der Polizei Betzdorf von Passanten ...

Fahrzeug wurde zum zweiten Mal zerkratzt

Wissen. Am Donnerstag, den 14. Februar, wurden durch den geschädigten Fahrzeughalter gleich ...

Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin

Wissen. Am Samstag, den 16. Februar, befuhr ein 78-jähriger PKW-Fahrer um 11.34 Uhr die abschüssige ...

Neues Semester an der Kinderuni startet

Siegen. Die Kleinen machen es vor: Während für die erwachsenen Studierenden das Sommersemester ...

Italienisch für Anfänger: Neuer Kurs ab März

Altenkirchen. Eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen war und ist Italien. Was liegt ...

Weitere Kurznachrichten


Gewinnnummern der Tombola stehen fest

Altenkirchen. Der Aktionskreis Altenkirchen informiert über die Ergebnisse der Tombola vom ...

Jugendbildungsfahrt führt ins Ruhrgebiet

Hamm/Altenkirchen. Die evangelischen Jugendzentren Hamm und Altenkirchen veranstalten mit finanzieller ...

Ab Samstag: Wieder freie Fahrt auf der B 256

Güllesheim/Bürdenbach. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass die Bundestraße ...

Laternenmast beschädigt und davon gefahren

Betzdorf. Ein 84-Jähriger verursachte am Dienstagabend, 4. Dezember, in Betzdorf einen Verkehrsunfall ...

LKW gestreift und dann geflüchtet

Bruchertseifen. Der Geschädigte befuhr mit seinem LKW der Marke Mercedes-Benz, Actros, der ...

Transporter mit Anhänger machte sich selbstständig

Mittelhof. Am Dienstag, 4. Dezember, gegen 22.45 Uhr, parkte ein 31-jähriger Fahrzeugführer ...

Werbung