Werbung

Nachricht vom 11.01.2019

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige

Altenkirchen/Betzdorf. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem bei seelischen Belastungen und Ängsten, die mit der Diagnose oder im Laufe der Behandlung auftreten können, aber auch bei sozialrechtlichen Fragen oder Unsicherheiten im Umgang mit Kindern oder Kollegen ist häufig professionelle psychoonkologische Unterstützung gefragt. Hier hilft die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz Betroffenen und ihren Angehörigen weiter und bietet dazu auch landesweit regelmäßig wohnortnahe Sprechstunden an. In Altenkirchen und Betzdorf findet diese jeweils am dritten Mittwoch im Monat statt, und zwar jeweils von 10 bis 12 Uhr bei der AOK in Altenkirchen (Karlstraße 18) und von 14 bis 16 Uhr bei der AOK in Betzdorf (Martin-Luther-Straße 8). Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Termine für die nächste Sprechstunde am 16. Januar vergibt das Informations- und Beratungszentrum Koblenz der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz. (Tel.: 0261-988650, E-Mail: koblenz@krebsgesellschaft-rlp.de). Darüber hinaus trifft sich von 16 bis 18 Uhr die Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen, Männer und Angehörige im Betzdorfer Altenzentrum St. Josef (Elly-Heuss-Knapp-Str. 29). Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.
Quelle: Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

Aktuelle Kurznachrichten


Klangschalenmassage: Kurs bei der VHS Kirchen

Kirchen. „Der Ton macht die Musik." Dieses Sprichwort ist bekannt. Doch was verbirgt sich hinter ...

Caritas sucht Teilnehmer für Sprachkurse

Altenkirchen. Der Caritasverband Altenkirchen sucht Teilnehmer für verschiedene Sprachkurse. ...

Einfamilienhaus wurde mit Eiern beworfen

Nauroth. In den Nachtstunden vom Mittwoch, 16. auf Donnerstag, 17. Januar, wurde in der Südstraße ...

"Hierzuland": Porträt über Betzdorf-Bruche im SWR

Betzdorf-Bruche/Mainz. Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR-Fernsehen in der Reihe "Hierzuland" ...

VG Daaden-Herdorf erhält 249.000 Euro Zuschuss

Daaden/Mainz. Die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf erhält für wasserwirtschaftliche Maßnahmen ...

PKW in Wissen zerkratzt: Zeugen gesucht

Wissen. In der Zeit von Sonntag, 13. Januar, 19 Uhr, bis Montag, 14. Januar, 12 Uhr wurde ein ...

Weitere Kurznachrichten


Gebärdensprachkurs erstmalig in Altenkirchen

Altenkirchen. In Zusammenarbeit von Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Informa ...

Der SSV Weyerbusch wird 90 Jahre alt

Weyerbusch. Der SSV Weyerbusch lädt ein zu einem „Gemütlichen Abend“ mit Festakt anlässlich ...

GEW-Workshop zu freien Bildungsmaterialien

Altenkirchen. Immer stärker durchdringen Verwertungsinteressen den Bildungssektor. Gleichzeitig ...

Leicht verletzte Person und etwa 10.000 Euro Sachschaden

Mudersbach. Eine leicht verletzte Person und etwa 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines ...

Unfallverursacher flüchtet

Betzdorf. Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer beschädigte am Mittwoch, 9. Januar, gegen 9.45 ...

Verkehrsunfall durch verlorenen Anhänger

Alsdorf. Am Mittwochmorgen, 9. Januar, kam es in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, weil ...

Werbung