Werbung

Nachricht vom 11.02.2019

Unter der Einwirkung von BTM unterwegs

Wissen. Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf kontrollierten am Sonntag, 10. Februar, gegen 21.15 Uhr, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen PKW Seat (Oststraße). Während der Überprüfung des 40-jährigen Fahrzeugführers ergaben sich Hinweise darauf, dass dieser unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stehen könnte. Eine Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen eines Verstoßes gegen § 24a StVG wurden eingeleitet.
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Versuchter Einbruch in Alsdorfer Spielhalle

Alsdorf. Am Sonntag, 17. Februar, lief um 2.30 Uhr ein Alarm bei einem Wachdienst auf. Danach ...

Kollision zwischen zwei Fahrzeugen

Birken-Honigsessen. Am Montag, 18. Februar, gegen 10 Uhr, hatte ein 61-jähriger Fahrzeugführer ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt

Betzdorf. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Nacht zum Sonntag, 17. ...

Mülltonnenbrand in Mehren

Mehren. Am Montagmorgen, den 18. Februar, gegen 4.05 Uhr, wurde ein Mülltonnenbrand in der ...

Weiterfahrt wurde unterbunden

Helmenzen. Am Sonntag, den 17. Februar, gegen 4.30 Uhr, wurde ein 25-jähriger PKW-Fahrer in ...

Alkoholeinfluss führte zu Verkehrsunfall

Mammelzen. Am Samstag, 16. Februar, befuhr der 50-jährige PKW-Fahrer die B 256 in der Ortslage ...

Weitere Kurznachrichten


Landesschau zeigt Westerwald-Museum

Steinebach/Mainz. Wer heute (11. Februar) die Landesschau Rheinland-Pfalz im Südwestrundfunk ...

Wählergruppe Reifenrath stellt ihre Liste auf

Mittelhof. Kommunalwahlen 2019: In Mittelhof bereitet die Wählergruppe Reifenrath sich auf ...

Spanisch-Kurs für Anfänger startet

Altenkirchen. Am Mittwoch, 27. Februar, in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr startet ein neuer ...

Einstieg ins Online-Banking: Ein Crashkurs

Altenkirchen. Bankgeschäfte per Internet zu erledigen, erspart Zeit, Gebühren und den lästigen ...

Nach Sachbeschädigung geflüchtet

Wissen. Ein bisher unbekannter LKW-Fahrer wendete im Einmündungsbereich der L 289 -Glatteneichener ...

WW-Lab lädt ein: Vernetzt denken und handeln

Betzdorf. Am Dienstag, den 19. Februar, ist es wieder soweit: Das WW-Lab in Betzdorf (Viktoriastraße ...

Werbung