Werbung

Nachricht vom 03.04.2019

EU-WiFi-Förderung: CDU will Bewerbung

Flammersfeld. In einem Schreiben an den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski, bittet der CDU-Gemeindeverband Flammersfeld die Verwaltung, eine Bewerbung bei der Europäischen Union (EU) für kostenloses Internet im Öffentlichen Raum abzugeben. IN dieser Woche läuft die zweite Bewerbungsrunde für die „ WiFi4EU-Förderung“ der EU. „Mit der EU-Initiative sollen Bürger und Besucher über kostenlose WiFi-Hotspots in und an öffentlichen Räumen einen hochwertigen Internetzugang erhalten“, so das Schreiben des Flammersfelder CDU-Vorsitzenden Josef Zolk. Im Rahmen dieser Initiative finanziert die Europäische Kommission Gutscheine, um Gemeinden bei der Errichtung von Hotspots in Zentren des öffentlichen Lebens unter Nutzung der Dienste von WiFi-Installationsunternehmen zu unterstützen. Insgesamt stehen 3.400 Gutscheine im Wert von je 15.000 Euro bereit. Eile ist geboten, denn Bewerbungen sind nur von Donnerstag, 4. April, 13 Uhr, bis Freitag, 5. April, 17 Uhr, möglich unter wifi4eu.ec.europa.eu.
Quelle: CDU-Gemeindeverband Flammersfeld

Aktuelle Kurznachrichten


Angriff auf Rettungskräfte in Scheuerfeld

Scheuerfeld, Festzelt. Am Samstag, 22. Februar, kurz nach Mitternacht, wollte ein offensichtlich ...

Fahrer stand unter Betäubungsmitteleinfluss

Alsdorf, Hauptstraße. Am Freitag, 21. Februar, um 19.05 Uhr, konnte im Rahmen einer Verkehrskontrolle ...

Betzdorf: Geparkten PKW beschädigt und geflüchtet

Betzdorf, Klosterhof. Am Freitag, 21. Februar, um 15.44 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter ...

Kirchen: Unfallverursacher flüchtete

Kirchen, Bahnhofstraße 24. Am Freitag, 21. Februar, 14.55 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter ...

SGD Nord: Einladung zum Girls-Day

Koblenz. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord lädt zum diesjährigen „Girls-Day ...

Fahrer war mit über 2 Promille unterwegs

Betzdorf. Ein 51-jähriger PKW-Fahrer wurde am späten Donnerstagabend, 20. Februar, in der Wilhelmstraße ...

Weitere Kurznachrichten


Gullydeckel entwendet

Kirchen/Sieg. Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Kirchener Bahnhofstraße, nähe Siegbrücke, ...

Unfallverursacher flüchtete

Kirchen/Sieg. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen PKW Opel, welcher auf ...

Sachbeschädigung durch Graffiti

Daaden. Zum wiederholten Male beschädigten bislang unbekannte Täter ein Garagentor in Daaden. ...

Zeugenhinweise erbeten

Wissen. Am Dienstag, 2. April, in der Zeit von 10 bis 10.30 Uhr, stieß ein unbekannter Fahrzeugführer ...

AKK kommt in den Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. CDU-Kreisvorsitzender Erwin Rüddel, MdB, freut sich über den Besuch der Vorsitzenden ...

Mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter

Altenkirchen. Am Montag, 1. April, wurden fünf ältere Mitbürger in Altenkirchen von einem falschen ...

Werbung