Werbung

Nachricht vom 20.05.2019

Kollision zwischen Fußgängerin und Radfahrerin

Birken-Honigsessen. Am Sonntag, 19. Mai, gegen 10.18 Uhr, befuhr eine 47-jährige Fahrerin mit ihrem Rennrad die K 77 aus Richtung "Fahren" kommend in Richtung Wippermühle. Es handelt sich um eine von Kraftfahrzeugen wenig befahrene sehr schmale Straße (3,3 Meter), die häufig durch Radfahrer und Fußgänger genutzt wird. Eine 61-jährige Fußgängerin ging mit einem Begleiter auf dieser Straße in gleicher Richtung, wobei die 61-Jährige links auf der Fahrbahn ging. Die Rennradfahrerin beabsichtigte die Fußgänger zu überholen, betätigte die Klingel und rief diese an. Nach Angaben der 47-Jährigen reagierten die Fußgänger, indem der männliche Begleiter nach rechts ging, weshalb die 47-Jährige daraus schloss auch die links gehende Fußgängerin würde sich nach rechts begeben. Als sie an der Fußgängerin links vorbeifahren wollte, machte diese jedoch einen Schritt nach links, wodurch es zu einer leichten Kollision zwischen der Radfahrerin und der Fußgängerin kam. Beide stürzten eine kleine Böschung hinab in eine Wiese. Die Radfahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt und es entstand auch kein Schaden an dem Fahrrad. Die 61-jährige Fußgängerin erlitt eine Knieverletzung und wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen geht wandern

Neitersen. Die Wanderung war bereits für das Frühjahr geplant gewesen, musste leider aber coronabedingt ...

BI Wildenburger Land lädt zum Bürgerstammtisch ein

Die BI Wildenburger Land lädt wieder alle interessierten Bürger zum BI-Bürgerstammtisch ein. ...

Blut spenden und typisieren lassen im Gebhardshainer Land

Elkenroth/Gebhardshain. Blutspenden ist im Moment besonders wichtig. Darauf weisen die deutschen ...

Kontrolle über PKW verloren

Kirchen/Sieg. Am Mittwoch, 12. August, gegen 11.35 Uhr, befuhr eine 18-jährige Frau aus der ...

Mehren: Gegenstände von Friedhof entwendet

Mehren. Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom Samstag, 8. bis Dienstag, 11. August, ...

SPD zu Waldschäden im Landkreis Altenkirchen

Kürzlich hatte sich die IG BAU zu den Waldschäden auch im Kreis Altenkirchen zu Wort gemeldet ...

Weitere Kurznachrichten


Unachtsamkeit führte zu Auffahrunfall

Wissen. Am Samstag, 18. Mai, gegen 10.25 Uhr, befuhr eine 56-jährige Fahrzeugführerin eines ...

Randalierer in Betzdorf unterwegs

Betzdorf. Bislang unbekannte Täter trieben in der Nacht zum Sonntag, 19. Mai, in der Betzdorfer ...

Diebstahl aus PKW

Betzdorf. In der Zeit von Sonntag, 19. Mai, 21 Uhr bis Montag, 20. Mai, 2.05 Uhr, wurde die ...

Grund zum Feiern

Hamm/Sieg. Die Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg lädt alle, die sich ihr verbunden fühlen, ...

Fahrer und Insassen waren stark alkoholisiert

Grünebach. Tatzeit: Samstag, 18. Mai, 18 Uhr. Hergang: Im Rahmen einer Streifenfahrt der Polizei ...

Regennasse Fahrbahn wurde zum Verhängnis

Betzdorf. Unfallzeit: Samstag, 18. Mai, 13.05 Uhr. Hergang: Ein Fahrer einer 125er befuhr mit ...

Werbung