Werbung

Nachricht vom 05.06.2019

„Auf alten Pilgerwegen“: Wallfahrt nach Marienstatt

Marienstatt/Gebhardshain. 2012 begründete sich in Marienstatt eine neue Wallfahrtstradition, die auch in diesem Jahr weitergeführt werden soll. Die 8. Marienstatter Fußwallfahrt führt auch in diesem Jahr wieder „auf alten Pilgerwegen“ von Friesenhagen über Wissen nach Marienstatt. Eröffnet wird die Wallfahrt in der Kirche St. Sebastianus in Friesenhagen. Die gesamte Wegstrecke beträgt rund 60 Kilometer. Am ersten Tag führen rund 28 Kilometer unter anderemzu einigen traditionsreichen Kapellen im Wildenburger Land und dann weiter nach Wissen, wo im Pfarrzentrum die Möglichkeit zur Übernachtung besteht oder alternativ die Übernachtung in Hotels oder Pensionen. Der zweite Tag führt von der Krankenhauskapelle in Wissen über Oettershagen zum Kloster Marienthal und dann weiter nach Marienstatt. Die Vorabendmesse am Samstag, dem 21. Juni , um 17.30 Uhr in der Basilika Marienstatt bildet den feierlichen Abschluss. Der Kostenbeitrag beträgt 35 Euro für Bustransfer, Abendessen, Frühstück und Verpflegung für den zweiten Tag und das Pilgerheft. Auch ist die Teilnahme an nur einem Tag möglich. Anmeldeschluss ist der 14. Juni. Kontakt und Anmeldung: Team Wallfahrtsleitung, Christine Pfeiffer-Alzer, Tel.: 02747-930197, E-Mail: pfeiffer.alzer@gmail.com; oder: Rudolf Rödder, Tel.: 0160 960 33 989, rudolf.roedder@t-online.de.
Quelle: Redaktion ak-kurier.de

Aktuelle Kurznachrichten


Sprechstunde mit Martin Diedenhofen

Unkel/Altenkirchen. Am Dienstag, dem 29. März, findet die nächste Bürgersprechstunde von Martin ...

Frühschicht in der Fastenzeit

Bad Honnef. Am Donnerstag, dem 31. März um 6 Uhr findet in der Kirche St. Martin Bad Honnef ...

Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Biebergarten in Niederbieber startet mit irischen Klängen

Niederbieber. Live-Musik im Biebergarten in Niederbieber, zum Start in die neue Saison verspricht ...

Illegale Entsorgung von Altreifen in der Gemarkung Wölmersen

Wöllmersen. Die Ordnungsbehörde wurde am Montag (7. März) über diverse Altreifen informiert, ...

Schützenverein Maulsbach: Vortrag "Wandel der Frau im Schießsport"

Fiersbach. Der Schützenverein Maulsbach bietet eine Vortragsreihe und Auseinandersetzung über ...

Weitere Kurznachrichten


Straßensperrung wegen Inliner-Workshop

Wallmenroth. Die Ortsgemeinde Wallmenroth sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen ...

Einbruch in Windecker Bankfiliale

Windeck. In der Nacht zu Dienstag, dem 4. Juni, gegen 1 Uhr wurde der Polizei von einer Sicherheitsfirma ...

Neues Graduiertenkolleg für Uni Siegen

Siegen. Die Universität Siegen kann ein neues Graduiertenkolleg „Zwischen AdressatInnensicht ...

Bauern setzen sich für Artenvielfalt ein

Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, macht ...

Neuer Studiengang: „Cyber Security“ in Bonn

Bonn. Die Universität Bonn richtet zum Wintersemester 2019/20 ein neues Studienangebot zum ...

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Betzdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag dem 5. Juni in Betzdorf entstand Sachschaden ...

Werbung