Werbung

Nachricht vom 09.07.2019

Stromausfall im Westerwald

Dernbach / Siershahn. Am Montag, 8. Juli, kam es um 8.39 Uhr zu einer Versorgungsunterbrechung in Dernbach und Siershahn. Die Energienetzte Mittelrhein, die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein, registrierte eine Unregelmäßigkeit in der Umspannanlage Eberhahn. Es gab einen Erdschluss, also einen Kurzschluss mit Erdkontakt. Um den Fehler genau zu lokalisieren, führten die Netzexperten Suchschaltungen durch. Dafür werden einzelne Versorgungsstrecken ein- und ausgeschaltet, um herauszufinden, was den Kurzschluss verursacht hat. Um 10.51 Uhr konnten dann alle betroffenen Gebiete wieder mit Strom versorgt werden. Der Kabelmesswagen der EVM-Gruppe fährt die fehlerhaften Strecken nun ab, um die genaue Ursache zu überprüfen und eventuelle Reparaturen auszuführen. (PM)
Quelle: EVM

Aktuelle Kurznachrichten


Verkehrsunfall durch ungesicherte Ladung

Friedewald. Am Mittwochnachmittag, 18. September, kam es in Friedewald zu einem Verkehrsunfall, ...

PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Kirchen/Sieg. Ein 20-jähriger PKW-Fahrer wurde am Mittwochmorgen, 18. September, in der Straße ...

SWR-Politikmagazin: Nauberg-Streit ist Thema

Nauroth/Nister. Der Nauberg zwischen Nauroth und Nister ist Thema in der SWR-Sendung „Zur Sache ...

Brand eines Unterstandes

Altenkirchen. Am Mittwoch, 18. September, gegen 15.15 Uhr, wurde durch Spaziergänger der Brand ...

Einbruch in Wohnhaus

Gebhardshain. Am Mittwoch, 18. September, wurde gegen 7 Uhr, der Einbruch in ein Wohnhaus in ...

Europa verschenkt WiFi-Gutscheine für Kommunen

Region. Am Donnerstag, dem 19. September, um 13 Uhr, wird die EU-Kommission eine neue Ausschreibungsrunde ...

Weitere Kurznachrichten


Geparktes Fahrzeug beschädigt

Betzdorf. Am Montag, den 8. Juli, wurde ein auf einem Parkplatz in der Tiergartenstraße abgestellter ...

Unfallflucht: Großer Sach- und Personenschaden

Betzdorf. Am Montag, 8. Juli, gegen 13.38 Uhr, ereignete sich im Bereich Übergang Gäulenwaldstraße/Eberhardystraße ...

Versuchter Handtaschenraub

Altenkirchen. Am Montag, 8. Juli, gegen 12.30 Uhr, verließ eine 68-jährige Rentnerin die Filiale ...

Schützenfestmontag: Rathaus schließt früher

Wissen. Die Büros der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen bleiben anlässlich des Schützenfestes ...

Im Einsatz für die Allergiepatienten

Freudenberg. Gute Nachrichten für Allergiepatienten: Der Förderverein des Diakonie-Klinikums ...

Café für Trauernde in Kirchen öffnet

Kirchen. Am Montag, dem 15. Juli, findet das Café für Trauernde in Kirchen im „Kutscherhaus“ ...

Werbung