Werbung

Nachricht vom 22.11.2019

Verlorene Ladung beschädigte vier PKW

Mudersbach. In der Nacht zum Donnerstag, 21. November, wurden im Verlauf der Koblenzer und Kölner Straße insgesamt vier PKW durch herabgefallene Ladung beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Der Gesamtschaden wird auf etwa 9.200 Euro geschätzt. Nach der Spurenlage befuhr der Unfallverursacher mit einem LKW die Bundesstraße 62 aus Richtung Siegen kommend in Richtung Kirchen. Von der Ladefläche verlor der LKW Steine und Eisenteile. Die Ladung beschädigte vier PKW, welche ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt waren. Es handelte sich um einen Mercedes-Benz Höhe Koblenzer Straße 2, ein weiterer Mercedes Höhe Koblenzer Straße 74, einen VW Höhe Koblenzer Straße 88 und einen Audi in Höhe Kölner Straße 9. Bei den verlorenen Teilen könnte es sich um Material handeln, welches beim Rückbau einer Eisenbahnschiene angefallen ist. Ein Foto der Metallteile, bei denen es sich möglicherweise um Schienenhalterklemmen handelt, befindet sich im Anhang. Wer kann Angaben zur Herkunft der herabgefallenen Teile machen? Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Betzdorf unter 02741/9260 entgegen.
Quelle: Polizei Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 8 bei Birnbach

Birnbach. Am Donnerstagabend, 10. Juni, um 20 Uhr ereignete sich kurz vor der Ortslage von ...

Neue Bahn-Direktverbindung nach Ostfriesland via Siegen

Siegen. Neu und zusätzlich verkehrt im Sommer 2021 eine IC-Verbindung aus Frankfurt am Main ...

Stadt Kirchen vermietet Fahrradabstellplätze in gesicherter Fahrradbox

Kirchen. Wer sein Fahrrad am Bahnhof in Kirchen sicher abstellen möchte, hat die Möglichkeit, ...

Verlegung der Corona-Tests im Bürgerhaus Nauroth

Rosenheim. Am Freitag, 18. Juni können wegen des Blutspende-Termins im Bürgerhaus Nauroth keine ...

Blut spenden im Gebhardshainer Land

Nauroth/Gebhardshain. Die nächsten Blutspende-Termine im Gebhardshainer Land finden am Freitag, ...

Bergbaumuseum in Sassenroth wieder geöffnet

Herdorf-Sassenroth. Auch das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen hat nun wieder geöffnet. ...

Weitere Kurznachrichten


LKW kollidierte mit geparktem PKW

Alsdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 21. November, in Alsdorf entstand etwa ...

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Wissen. Ein 48-jähriger Fahrer stand am Donnerstag, 21. November, gegen 9.15 Uhr, mit seinem ...

Altenkirchen: Unfallverursacher flüchtete

Altenkirchen. Am Freitag, 22. November, in der Zeit zwischen 7.30 und 12.45 Uhr, parkte ein ...

Verkehrsunfall bei Brachbach mit etwa 40.000 Euro Sachschaden

Brachbach. Bei einem Verkehrsunfall bei Brachbach am Mittwochmittag, 20. November, wurde eine ...

Kettensägen aus Keller entwendet

Wallmenroth. Bislang unbekannte Täter entwendeten aus dem Keller eines leerstehenden Hotels ...

Informationsveranstaltung der Schuldner- und Insolvenzberatung

Altenkirchen. Die Schuldner- und Insolvenzberatung des Diakonischen Werkes Altenkirchen bietet ...

Werbung