Werbung

Nachricht vom 22.11.2019

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Wissen. Ein 48-jähriger Fahrer stand am Donnerstag, 21. November, gegen 9.15 Uhr, mit seinem Sattelzug Renault auf der rechten Fahrspur der Landesstraße 278 in Fahrtrichtung Wissen und hatte die Warnblinkanlage eingeschaltet. Ein 39-jähriger Fahrer eines PKW Seat befuhr zur gleichen Zeit die L 278 aus Richtung Morsbach kommend in Fahrtrichtung Wissen. Auf dem langen, mehrere hundert Meter gerade verlaufenden und gut übersehbaren Straßenabschnitt sah er frühzeitig den Sattelzug mit eingeschalteter Warnblinkanlage auf seiner Fahrspur stehen. Noch bevor er an dem Sattelzug vorbeifuhr fuhr dieser, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten mit seinem Sattelzug an und beabsichtigte nach links abzubiegen. Der Seat-Fahrer musste dem anfahrenden LKW ausweichen und kam vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn in einem tieferliegenden Wiesenstück zum Stehen. Ein Zusammenstoß beider Fahrzeuge hatte nicht stattgefunden. An dem PKW Seat entstand ein Schaden von etwa 2.500 Euro.
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 8 bei Birnbach

Birnbach. Am Donnerstagabend, 10. Juni, um 20 Uhr ereignete sich kurz vor der Ortslage von ...

Neue Bahn-Direktverbindung nach Ostfriesland via Siegen

Siegen. Neu und zusätzlich verkehrt im Sommer 2021 eine IC-Verbindung aus Frankfurt am Main ...

Stadt Kirchen vermietet Fahrradabstellplätze in gesicherter Fahrradbox

Kirchen. Wer sein Fahrrad am Bahnhof in Kirchen sicher abstellen möchte, hat die Möglichkeit, ...

Verlegung der Corona-Tests im Bürgerhaus Nauroth

Rosenheim. Am Freitag, 18. Juni können wegen des Blutspende-Termins im Bürgerhaus Nauroth keine ...

Blut spenden im Gebhardshainer Land

Nauroth/Gebhardshain. Die nächsten Blutspende-Termine im Gebhardshainer Land finden am Freitag, ...

Bergbaumuseum in Sassenroth wieder geöffnet

Herdorf-Sassenroth. Auch das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen hat nun wieder geöffnet. ...

Weitere Kurznachrichten


Altenkirchen: Unfallverursacher flüchtete

Altenkirchen. Am Freitag, 22. November, in der Zeit zwischen 7.30 und 12.45 Uhr, parkte ein ...

Fortbildung zu selbstverletzendem Verhalten bei Jugendlichen

AItenkirchen. Die Kreisverwaltung Altenkirchen bietet in Kooperation mit dem evangelischen ...

Tag der offenen Tür an der August Sander Schule

Altenkirchen. Am Samstag, 7. Dezember (2019), findet in der Zeit von 9 bis 13 Uhr ein Tag der ...

LKW kollidierte mit geparktem PKW

Alsdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 21. November, in Alsdorf entstand etwa ...

Verlorene Ladung beschädigte vier PKW

Mudersbach. In der Nacht zum Donnerstag, 21. November, wurden im Verlauf der Koblenzer und ...

Verkehrsunfall bei Brachbach mit etwa 40.000 Euro Sachschaden

Brachbach. Bei einem Verkehrsunfall bei Brachbach am Mittwochmittag, 20. November, wurde eine ...

Werbung