Werbung

Nachricht vom 02.12.2019

Minijob? Da geht noch mehr!

Altenkirchen. Für einige Frauen ist der Minijob ein erster Schritt zurück ins Arbeitsleben. Aber ist dieser wirklich eine Alternative zu einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder eine Sackgasse? Die Tatsache, dass viele Frauen ausschließlich geringfügig arbeiten, hat erhebliche Folgen für die eigene Existenzsicherung – heute und im Alter. Daher beschäftigt sich die aktuelle Veranstaltung der BiZ & Donna Reihe am Dienstag, 10. Dezember um 9 Uhr mit diesem Thema.

Damit der kleine Job nicht zur großen Falle wird, gilt es zu klären:

Worin liegt der Unterschied zwischen Minijob und Midijob (Gleitzone)?
Welche Rechte und Pflichten ergeben sich daraus?
Welche Auswirkungen hat ein Mini- oder Midijob auf die Rente? Welche Rolle spielt der Mindestlohn?

Die Referentin Kriemhild Seegers von LOGOS Neuwied, gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in Altenkirchen, in der Ev. Landjugendakademie, Dieperzbergweg 13-17, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Neuwied, Wiebke Birk-Engel Telefon 02631/891-560.

Quelle: Agentur für Arbeit

Aktuelle Kurznachrichten


Kontrolle über PKW verloren

Kirchen/Sieg. Am Mittwoch, 12. August, gegen 11.35 Uhr, befuhr eine 18-jährige Frau aus der ...

Mehren: Gegenstände von Friedhof entwendet

Mehren. Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom Samstag, 8. bis Dienstag, 11. August, ...

SPD zu Waldschäden im Landkreis Altenkirchen

Kürzlich hatte sich die IG BAU zu den Waldschäden auch im Kreis Altenkirchen zu Wort gemeldet ...

2. Freiwilligentag der Verbandsgemeinde Hamm erst im September 2021

Hamm (Sieg). „Helfen macht Freu(n)de!“: Unter diesem Motto fand am 28.09.2019 der erste Freiwilligentag ...

Einladung zur Digitalen Schnitzeljagd mit Sandra Weeser

Betzdorf. Die heimische Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser lädt zur digitalen Schnitzeljagd ...

Altenkirchen: Nach Unfall geflüchtet

Altenkirchen. Am Montag, 10. August, gegen 15.50 Uhr, ereignete sich in der Stadtlage Altenkirchen, ...

Weitere Kurznachrichten


Verbraucherzentrale in Betzdorf an zwei Tagen geschlossen

Betzdorf. Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Betzdorf ist am 27.12.2019 und 03.01.2020 ...

Tankwagen fuhr nach Unfall einfach weiter

Selbach/Sieg. Am Freitag, 29. November, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Fahrer mit ...

18-Jähriger missachtete die Vorfahrt

Wissen. Am Sonntag, 1. Dezember, gegen 0.39 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahrer mit seinem PKW ...

Autorenlesung mit Michael Hackethal in Wallmenroth

Wallmenroth. Der Journalist und Schriftsteller Michael Hackethal liest am Sonntag, dem 8.12. ...

Weihnachtsmarkt in Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Die Ortsgemeinde Katzwinkel/Aktionsgemeinschaft „Weihnachtsmarkt“ veranstalten ...

Vorweihnachtliches Konzert in Gebhardshain

Gebhardshain. Wie in den letzten 20 Jahren lädt der Kammerchor Gebhardshainer Land am zweiten ...

Werbung