Werbung

Nachricht vom 09.12.2019

GEW-Infoveranstaltung zum Thema Rente

Altenkirchen. Irgendwann kommt er auf uns zu, der Schritt aus dem Arbeitsleben in das ersehnte Rentnerleben. Doch, so lehrt die Erfahrung, man sollte nicht erst an die Altersvorsorge denken, wenn die Rente kurz bevor steht. Vielmehr ist es angeraten, sich schon frühzeitig Gedanken darüber zu machen, wie die Zeit nach dem Arbeitsleben finanziell abgesichert werden kann. Deshalb betrifft dieses Thema auch junge TV-L Beschäftigte, besonders junge Frauen, obwohl die Rente noch in weiter Ferne liegt.

Darüber informierte Dieter Roß von der Rechtschutzstelle der GEW in der Trattoria Gust Italia in Altenkirchen. Der Referent erläuterte anhand eines konkreten Beispiels, wie die Rente berechnet wird. Anhand von Tabellen erklärte er u. a. , wie Geburtsjahr und erreichtes Rentenalter zusammenhängen und welche Rolle sie bei der Rentenberechnung spielen. Angesprochen wurden weiterhin eine Reihe von Punkte wie Regelrentengrenze, Vorzeitiger Rentenbeginn und Abschläge, die bei der Zusammensetzung der Rente eine Rolle spielen.
Im Zusammenhang mit individuellen Detailfragen wies der Referent auf die Möglichkeit hin, dass man als Versicherte/r die Beratung durch ehrenamtlich tätige Versicherungsberater und Versichertenälteste vor Ort in Anspruch nehmen kann. Darüber hinaus erteilt die Deutsche Rentenversicherung jährlich Auskunft über den aktuellen Stand der Rente.
Nicht zuletzt wies er darauf hin, dass das Rentensystem durch politische Entscheidungen bestimmt wird und somit gestaltbar ist.

Quelle: GEW

Aktuelle Kurznachrichten


Kontrolle über PKW verloren

Kirchen/Sieg. Am Mittwoch, 12. August, gegen 11.35 Uhr, befuhr eine 18-jährige Frau aus der ...

Mehren: Gegenstände von Friedhof entwendet

Mehren. Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom Samstag, 8. bis Dienstag, 11. August, ...

SPD zu Waldschäden im Landkreis Altenkirchen

Kürzlich hatte sich die IG BAU zu den Waldschäden auch im Kreis Altenkirchen zu Wort gemeldet ...

2. Freiwilligentag der Verbandsgemeinde Hamm erst im September 2021

Hamm (Sieg). „Helfen macht Freu(n)de!“: Unter diesem Motto fand am 28.09.2019 der erste Freiwilligentag ...

Einladung zur Digitalen Schnitzeljagd mit Sandra Weeser

Betzdorf. Die heimische Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser lädt zur digitalen Schnitzeljagd ...

Altenkirchen: Nach Unfall geflüchtet

Altenkirchen. Am Montag, 10. August, gegen 15.50 Uhr, ereignete sich in der Stadtlage Altenkirchen, ...

Weitere Kurznachrichten


Nisterberg: Bargeld und Münzsammlung entwendet

Nisterberg. Am Freitagnachmittag, 6. Dezember, zwischen 13.10 und 15.40 Uhr, drangen bislang ...

Kollision zwischen zwei PKW

Mudersbach. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 9. Dezember, in Mudersbach, entstand ...

Scheuerfeld: Beim Ausparken kam es zur Kollision

Scheuerfeld. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 9. Dezember, in Scheuerfeld, entstand ...

Grünschnittabfuhrtermine: Fehler im Umweltkalender

Wissen. Im Stadtgebiet Wissen ist bei der Erstellung des Umweltkalenders 2020 leider ein Lapsus ...

Diebstahl von Getränken in Eichen

Eichen. Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum Mittwoch, 4. Dezember, 16 Uhr bis Donnerstag, ...

Weitere Hochsitze bei Herdorf beschädigt

Herdorf. Im Zeitraum von Samstag, 7. bis Sonntag, 8. Dezember, wurden zwei Hochsitze im Waldgebiet ...

Werbung