Werbung

Nachricht vom 17.01.2020

Auf der Flucht mit frisiertem Mofaroller

Betzdorf. Ein 15-jähriger Rollerfahrer flüchtete am Donnerstagabend, 16. Januar, in Betzdorf, als er einer Polizeistreife wegen seiner zügigen Fahrweise auffiel. Bei Verfolgung beschleunigte der 15-Jährige seinen Mofaroller innerhalb der geschlossenen Ortschaft auf etwa 100 km/h und schaffte es noch sein Kennzeichen hochzuklappen. Zu Spät, da die Beamten das Kennzeichen bereits abgelesen hatten. Anhand des Kennzeichens konnte der Beschuldigte ermittelt werden. Der 15-Jährige war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, da diese erst mit 16 Jahren erworben werden kann. Der manipulierte Roller wurde sichergestellt. Gegen den 15-Jährigen wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.
Quelle: Polizei Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


SGD Nord: Einladung zum Girls-Day

Koblenz. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord lädt zum diesjährigen „Girls-Day ...

Fahrer war mit über 2 Promille unterwegs

Betzdorf. Ein 51-jähriger PKW-Fahrer wurde am späten Donnerstagabend, 20. Februar, in der Wilhelmstraße ...

Sperrungen am Veilchendienstagsumzug

Oberlahr. Traditionell findet am Karnevalsdienstag, 25. Februar in Oberlahr der Veilchendienstagsumzug ...

Bätzing-Lichtenthäler lädt zum Girls' Day ein

Zum bundesweiten „Girls' Day" am 26. März lädt die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine ...

Vortrag: „Intervallfasten – wie funktioniert das?“

Betzdorf. Die Projekte-Gruppe „Gesund Leben“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ lädt zu ...

Waffensachkundelehrgang bei der RSG Oberes Siegtal

Wissen/Betzdorf. Im März bietet die RSG Oberes Siegtal einen dreitägigen Waffensachkundelehrgang ...

Weitere Kurznachrichten


Auffahrunfall in Kirchen-Wehbach

Kirchen/Sieg. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 16. Januar, in Kirchen-Wehbach ...

Altenkirchen: Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Altenkirchen. Bereits am Montag, 13. Januar, kam es im Zeitraum von 7 bis 17 Uhr, zu einem ...

Mahnwache in Altenkirchen gegen Altersarmut

Altenkirchen. Am 24. Januar 2020 werden in über 100 Städten in Deutschland Mahnwachen gegen ...

Etwa 10.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall

Wissen, Bahnhofstraße. Am Donnerstag, 16. Januar, gegen 7.16 Uhr, befuhren ein 53-jähriger ...

Spiegelunfall auf der K 69

Birken-Honigsessen. Am Donnerstag, 16. Januar, gegen 6.45 Uhr, befuhr eine 38-jährige Fahrerin ...

Einbruch in Betzdorfer Kindergarten

Betzdorf. Im Zeitraum von Mittwoch, den 15. Januar, 16 Uhr bis Donnerstag, den 16. Januar, ...

Werbung