Werbung

Nachricht vom 16.02.2020

Kirchen/Sieg: Nach Parkplatzrempler geflüchtet

Kirchen/Sieg. Ein 37-jähriger Mann hatte seinen PKW am Samstag, 15. Februar, gegen 16 Uhr, ordnungsgemäß auf dem Parkplatz eines Einkaufmarkts in Kirchen abgestellt. In seiner Abwesenheit streifte ein bis dato unbekannter Fahrer mit seinem PKW das Heck des geparkten PKW, wodurch ein Schaden in Höhe von rund 600 Euro entstand. Der Verursacher hatte anschließend unerlaubt den Unfallort verlassen und konnte wenig später von der Polizei ermittelt werden. Bei dem Verursacher handelte es sich um einen 77 Jahre alten Mann aus der VG Kirchen. An seinem Fahrzeug ließen sich korrespondierende Spuren feststellen. Ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.
Quelle: Polizei Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


Am 14. April 2020 kein Wochenmarkt in Betzdorf

Betzdorf. Auch in diesem Jahr wird der Betzdorfer Wochenmarkt wieder auf Gründonnerstag (09.04.2020) ...

Kirchen: Einbruch in ein Bürogebäude

Kirchen. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Mittwoch, 1. April, in die Büroräumlichkeiten ...

Verschmutzung eines Gewässers in Friedewald

Friedewald. Am Dienstag, 31. März, gegen 18.30 Uhr, wurde durch einen Daadener Bürger die Verschmutzung ...

Jobcenter Neuwied: Randzeiten für Anrufe nutzen

Neuwied. Da das Jobcenter derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, müssen alle Anliegen ...

Gefährdung des Straßenverkehrs in Horhausen

Horhausen. Am Dienstagmorgen, 31. März, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis ...

Beko-Stellen erhalten 37.500 Euro

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der Landkreis Altenkirchen fördert in diesem Jahr die Beratungs- ...

Weitere Kurznachrichten


Karnevalsumzug in Wehbach: Hinweise zu Straßensperrungen

Kirchen. Am Karnevalsamstag, 22. Februar, kann es in der Zeit zwischen 13 Uhr und 17 Uhr zu ...

Nächster Bürgerstammtisch der BI Wildenburger Land

Friesenhagen. Die BI Wildenburger Land lädt auch im 5. Jahr ihres Bestehens jeden 3. Freitag ...

Fachvortrag: „Psychologie der Solidarität – Widerstand gegen Vereinzelung“

Altenkirchen/Wissen. „Psychologie der Solidarität – Widerstand gegen Vereinzelung“ ist der ...

Diebstahl eines Kaminofens in Betzdorf

Betzdorf. In dem Zeitraum Freitag, 14. Februar, 16.30 Uhr bis Samstag, 15. Februar, 9.30 Uhr, ...

Brand eines Abfallcontainers in Niederfischbach

Niederfischbach. Am Freitag, 14. Februar, gegen 23 Uhr, ging bei der Polizei Betzdorf über ...

Seitliche Kollision zwischen PKW und LKW

Mudersbach. Ein 64 Jahre alter LKW-Fahrer befuhr am Freitag, 14. Februar, gegen 8.15 Uhr, mit ...

Werbung