Werbung

Nachricht vom 01.04.2020

Kirchen: Einbruch in ein Bürogebäude

Kirchen. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Mittwoch, 1. April, in die Büroräumlichkeiten des Pflegestützpunktes in Kirchen in der Brückenstraße ein. Es wurden mehrere Türen aufgehebelt und die Räumlichkeiten durchsucht. Entwendet wurde ein Laptop und Briefmarken. Eine genaue Auflistung des Geschädigten liegt noch nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zu dem vorgenannten Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.
Quelle: Polizei Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


Birken-Honigsessen: Diebstahl von Absperrpollern

Birken-Honigsessen: Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag, 10. September, auf ...

Wissen: Spiegel an geparktem Auto abgefahren

Wissen. Am Montag, 20. September, gegen 13.20 Uhr, bemerkte ein 24-jähriger Fahrzeughalter ...

Vortrag über Afghanistan

Neuwied. Im Rahmen der Themenwochen „Interkulturelle Wochen“ bietet das Diakonische Werk im ...

Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?

Neuwied. Die Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) lädt alle Interessierten am Donnerstag, ...

Katze in Fensdorf vergiftet?

Fensdorf. Am Sonntag, den 19. September, zeigte ein 24-Jähriger einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ...

Da ist Musik drin: Kreisvolkshochschule bietet Cajón-Kurs

Altenkirchen. Am Freitag, 1. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Weitere Kurznachrichten


Am 14. April 2020 kein Wochenmarkt in Betzdorf

Betzdorf. Auch in diesem Jahr wird der Betzdorfer Wochenmarkt wieder auf Gründonnerstag (09.04.2020) ...

JHV der Aktionsgemeinschaft Betzdorf e.V. wird verschoben

Betzdorf. Bedingt durch die aktuell anhaltende Corona-Pandemie wird die, für den 20. April ...

Arbeiten an B 256 in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld. Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden vom 7. bis 8. ...

Verschmutzung eines Gewässers in Friedewald

Friedewald. Am Dienstag, 31. März, gegen 18.30 Uhr, wurde durch einen Daadener Bürger die Verschmutzung ...

Jobcenter Neuwied: Randzeiten für Anrufe nutzen

Neuwied. Da das Jobcenter derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, müssen alle Anliegen ...

Gefährdung des Straßenverkehrs in Horhausen

Horhausen. Am Dienstagmorgen, 31. März, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis ...

Werbung