Werbung

Nachricht vom 24.04.2020

Regionale Spezialitäten aus dem Picknick-Wagen am Kloster Marienthal

Am 1. Mai ab 12 Uhr öffnet der Picknick-Wagen am Kloster Marienthal die Klappen und bietet regionale Spezialitäten für unterwegs oder daheim an. „Viele Wanderer, Mountainbiker und Frischluftsuchende, die sich allesamt sehr diszipliniert verhalten, zieht es seit Wochen zum Westerwaldsteig. Der führt direkt bei uns am Kloster vorbei“, so der Klosterwirt.

Steiniger arbeitet hierbei mit der Metzgerei Born zusammen, die nicht bloß den Verkaufswagen stellt, sondern auch für hervorragende Wurst- und Fleischwaren bekannt ist. Zudem bietet er Käse, Honig, Brot und weitere regionale Köstlichkeiten an. Sie können sowohl von ihm zubereitet, oder auch als „Naturprodukt“ mitgenommen werden.

Zwei Dinge sind Uwe Steiniger dabei sehr wichtig: „Wir werden echt extrem auf die bestehenden Vorgaben achten!“. Steiniger hat sein Vorhaben bereits mit den zuständigen Behörden abgeklärt, für deren Unterstützung er sich ausdrücklich bedankt: „Ortstermin mit Hinweisen und vor allem mit klaren Richtlinien haben uns wirklich weitergeholfen. Daran werden wir uns selbstverständlich halten, sie haben absolut oberste Priorität“. Zweite Maßgabe wird sein, dass dort nur Produkte aus der Region verarbeitet werden, „hand- und herzgemacht!“. Der Picknick-Wagen wird zunächst für die kommenden Wochen dort freitags, samstags und sonntags jeweils von 12 Uhr bis 18 Uhr öffnen. Voranmeldungen unter info@klostergastronomie-marienthal.
Quelle: Klostergastronomie Marienthal

Aktuelle Kurznachrichten


Lkw touchiert Radfahrer bei Überholvorgang – 66-Jähriger verletzt

Alsdorf. Am Mittwoch, 21. Oktober gegen 16:45 Uhr befuhren zwei Radfahrer die Landesstraße ...

JU im Kreis Altenkirchen diskutiert über moderne Stadtentwicklung

Wie sieht die Stadt unserer Zukunft aus? Wie können wir unsere Leerstände in den Innenstädten ...

Unerlaubt von Unfallstelle entfernt

Altenkirchen. In der Nacht von Sonntag, 18. auf Montag, 19. Oktober, ereignete sich in der ...

Farbschmierereien in der Betzdorfer Innenstadt

Betzdorf. Im Zeitraum Freitag, 16. Oktober, 2 bis 6 Uhr, wurden in verschiedenen Straßenzügen ...

Aktion „Laternen Fenster“ auch in Kircheib

Die Kita in Kircheib macht mit bei der Aktion „Laternen-Fenster“ und regt ebenfalls zum Mitmachen ...

Sperrung der K 52 zwischen Obererbach und Niedererbach

Obererbach. Ab Mittwoch. 21.10.2020, bis voraussichtlich Freitag, 27.11.2020, wird die Kreisstraße ...

Weitere Kurznachrichten


Am 1. Mai kein Wochenmarkt in Betzdorf

Betzdorf. Am Freitag, den 1. Mai 2020 fällt der Markt in Betzdorf aus. Wir freuen uns die Marktbesucher ...

Weller für flächendeckende Corona-Tests in Alten- und Pflegeheimen im Kreis

Wissen. Die örtliche CDU-Landtagsabgeordnete, Jessica Weller, setzt sich für flächendeckende ...

Müllabfuhr verschiebt sich wegen Mai-Feiertag

Altenkirchen/Kreisgebiet. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, kommt es anlässlich ...

Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht bei Sitzungen der kommunalen Gremien in der VG Wissen

Nachdem die Sitzungen der kommunalen Vertretungskörperschaften in der Verbandsgemeinde Wissen ...

Telefon-Coaching zur Vereinbarkeit von Familie & Beruf in Corona-Zeiten

Wissen. Telefon.Coaching zur Vereinbarkeit von Familie & Beruf in Corona-Zeiten
Veranstalter: ...

Fußgänger gestreift und weiter gefahren

Wissen. Am Montag, 20. April, gegen 20.13 Uhr, ging ein 20-jähriger Fußgänger auf der für ihn ...

Werbung