Werbung

Nachricht vom 20.05.2020

RaucherInnen für Studie an der Uni Siegen gesucht

An der Universität Siegen werden im Rahmen des Forschungsprojektes ANTARES RaucherInnen für eine Studie gesucht. Bei dem Projekt geht es um Rauchentwöhnung mit dem Smartphone oder über Anwendungen der virtuellen Realität.

Die Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und die Lebenswissenschaftliche Fakultät (LWF) der Universität Siegen führen aktuell im Rahmen des Kooperationsprojektes ANTARES eine Studie zur Rauchentwöhnung durch. Dafür werden ab sofort interessierte TeilnehmerInnen gesucht, die mit dem Rauchen aufhören möchten. Ziel des Projekts ist es, die Wirksamkeit einer eigens hierfür entwickelten Smartphone-App zu evaluieren, die RaucherInnen auf ihrem Weg zur Abstinenz unterstützen soll.

Bei der App handelt es sich um ein Verhaltenstraining gegen das Rauchen, das die TeilnehmerInnen für eine Trainingszeit von zwei Wochen nutzen können. Zusätzlich finden drei Termine vor Ort (Universität Siegen) statt, um die Wirksamkeit der App auf das Rauchverhalten zu untersuchen (die Infektions-Schutzmaßnahmen nach den Maßgaben des Robert-Koch-Instituts werden bei den Terminen selbstverständlich beachtet). Teilnehmen können Erwachsene, die seit mindestens sechs Monaten mindestens sechs Zigaretten am Tag rauchen und das Rauchen gerne aufgeben möchten.

Da das Projekt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes NRW gefördert wird, entstehen keine Kosten.

Interessierte können sich via E-Mail unter rauchfrei@uni-siegen.de oder über die Website https://antares.fokos.de/ melden. Ifos unter: www.uni-siegen.de/start/news/oeffentlichkeit/839663.html

Quelle: Uni Siegen

Aktuelle Kurznachrichten


Mudersbach: Ladendieb erheblich alkoholisiert

Mudersbach. Am Donnerstag, 26. November, gegen 12.30 Uhr, erhielt die Polizei Betzdorf die ...

Beratung für Eltern in „Kutscherhaus" Kirchen

Christina Barz, Dipl. Sozialarbeiterin und systemische Beraterin (FH), bietet ab sofort im ...

Neue Absagen und Verschiebungen des Apollotheaters

Aufgrund der Lockdown-Verlängerung entfallen folgende Dezember-Veranstaltungen des Siegener ...

Messe in Marienthal: deutsches Martyrologium des 20. Jahrhunderts

Marienthal. Am Sonntag, 06.12.20, wird Prälat Prof. Dr. Helmut Holl in der Hl. Messe um 12.00 ...

15.000 Euro Schaden: Auto macht sich selbstständig und rollt weg

Wissen. Am Donnerstag, 26. November, gegen 8:45, Uhr beabsichtigte eine 31-jährige Fahrzeugführerin ...

Betzdorf: Unfall beim Ausparken

Betzdorf. Am Mittwoch, 25. November, gegen 8 Uhr, parkte ein 34-jähriger PKW-Fahrer auf dem ...

Weitere Kurznachrichten


Diebstahl von Rhabarber auf Gemüsefeld

Birken-Honigsessen. In der Zeit zwischen Freitag, 15. und Mittwoch, 20. Mai, wurde durch unbekannte ...

Daaden: Randalierer erleidet Schnittverletzung

Daaden. Am Sonntag, 24. Mai, kam es gegen 1 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem ...

Ausfall der Veranstaltung mit Daphna de Luxe

Betzdorf. Die für den 5. Juni geplante Veranstaltung mit Daphne de Luxe beim Kleinkunstverein ...

Illegale Entsorgung von Mineralwolle

Rettersen. Im Zeitraum zwischen dem 16.05.2020 7 Uhr und 17.05.2020 8.30 Uhr kam es nördlich ...

Kreisvolkshochschule bietet online Gesundheitskurs an

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ab Donnerstag, dem 28. Mai, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) ...

Rodungsarbeiten: Betretungsverbot des „Köttingsbach“

Wissen. Die massive Trockenheit in den Jahren 2018 und 2019 hat den Grundwasserspiegel enorm ...

Werbung