Werbung

Nachricht vom 02.06.2020

Verkehrsunfallflucht in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Montag, 1. Juni, kam es gegen 18.40 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht im Bereich Bahnhofsstraße / Koblenzer Straße in Altenkirchen am dortigen Bahnübergang. Der Fahrer eines blauen Mercedes-Benz missachtete das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage und fuhr in den Bereich des Bahnübergangs ein. Dabei kollidierte er mit dem sich absenkenden Schrankenbaum der Schrankenanlage. Anschließend setzte der unbekannte Fahrer mit seinem Fahrzeug zurück und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Bahnhof Altenkirchen. Der Unfallhergang soll durch einen Zeugen beobachtet worden sein, welcher jedoch zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht mehr vor Ort war. Zeugen, insbesondere der Zeuge der den Unfall beobachtet hat, werden gebeten, sich bei der Polizei Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681-9460 oder per Mail (pialtenkirchen@polizei.rlp.de) zu melden.
Quelle: Polizei Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Ökumenischer Gedenkgottesdienst des Hospizvereins Altenkirchen

Altenkirchen. Der Hospizverein Altenkirchen lädt zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst am ...

Allerheiligen: Terminverschiebungen bei der Müllabfuhr

Kreis Altenkirchen. Wie im Umweltkalender und auf der Homepage des Abfallwirtschaftsbetriebes ...

Flammersfeld: Auffällige Geschwindigkeit im Hubertussteig

Flammersfeld. Seit längerer Zeit beklagen sich die Anwohner des Hubertussteigs über Geschwindigkeitsüberschreitungen ...

"Der Windhof": Lesung jetzt online auf YouTube

Selbach. Die Landfrauen gehen jetzt online: Autorin Sonja Roos las aus ihrem neuen Roman „Der ...

Jubiläumskonzert der Bindweider Bergkapelle 1876 Malberg e.V.

Malberg. Anlässlich ihres 145-jährigen Bestehens lädt die Bindweider Bergkapelle 1876 Malberg ...

Jahreshauptversammlung des Frauenchors Pracht

Pracht. Alle aktiven und passiven Mitglieder sind eingeladen zur Jahreshauptversammlung des ...

Weitere Kurznachrichten


Horhausen: Größere Menge Diesel gestohlen

Horhausen. Im Zeitraum von Montag, 1. Juni, 16 Uhr bis Dienstag, 2. Juni, 8 Uhr, sind im Industriepark ...

„Go wild“-Vater-Kind-Abenteuer lockt Entdecker ins Freie

Kirchen. Die Familienpastoral im Dekanat Kirchen bietet in Kooperation mit der Katholischen ...

„Tür zu und Tacheles“ – nun digital mitdiskutieren

Betzdorf. Sie haben Fragen zu den verschiedensten politischen Entscheidungen? Sie haben sich ...

Betrunken zur nächsten Gaststätte gefahren

Betzdorf/Elkenroth. Am Sonntag, 31. Mai, wurde gegen 19 Uhr, durch einen Verkehrsteilnehmer ...

Zertifikatslehrgang zum Immobilienmakler IHK

Koblenz. Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen des Maklergeschäfts. Dies beinhaltet umfangreiches ...

Fingerhut Akademie ab sofort wieder geöffnet

Friesenhagen. Die Fingerhut Akademie in Friesenhagen ist nach der Corona-Pause wieder geöffnet. ...

Werbung