Werbung

Nachricht vom 01.07.2020

Stadtwerke Wissen geben Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiter

Wissen. Ab dem 1. Juli sinkt bekanntlich die Mehrwertsteuer für ein halbes Jahr von 19 auf 16 Prozent bzw. von 7 auf 5 Prozent. Betroffen hiervon sind auch Gas- und Stromlieferverträge, für die der Regelsteuersatz von 19 Prozent Anwendung findet sowie Entgelte der Wasserversorgung für die der ermäßigte Steuersatz zum Tragen kommt. Gute Nachrichten für die Kunden der Stadtwerke Wissen: Die Senkung der Mehrwertsteuer wird vom Unternehmen in den Jahresrechnungen für 2020 automatisch berücksichtigt.

Eine kundenseitige Angabe von Zählerständen bzw. Zwischenablesung zum 1. Juli ist nicht erforderlich, da systemseitig Abgrenzungen erfolgen. Hierzu werden bewährte und standardisierte Verfahren angewendet, die den Zählerstand zum Stichtag 01. Juli ermitteln. Unabhängig davon können Kunden ihre Zähler ablesen und Zählerstände mitteilen. Dies kann über das Kundenportal, per Email oder telefonisch (02742/9345-67) erfolgen.

Eine Anpassung der Vorauszahlungen - mit Versendung von Abschlagsänderungsschreiben - ist aus Kostengründen nicht vorgesehen. Der derzeit monatlich vereinbarte Abschlag bleibt also gleich, zu viel gezahlte Beträge werden mit der Jahresabrechnung erstattet. Das gilt für Grund- sowie auch Verbrauchspreise. Alle geleisteten Zahlungen sind Vorauszahlungen auf die spätere Jahresrechnung 2020 und werden dort selbstverständlich berücksichtigt.

Quelle: Stadtwerke Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Elvis-Museum bietet zum Todestag umfangreiches Programm

Kircheib. Genau sechs Jahre schon besteht das einzige Elvis-Presley-Museum Deutschlands im ...

Unfall: Fahrerin leicht verletzt und 15.000 Euro Sachschaden

Herdorf. Am Samstag, 8. August, gegen 3.20 Uhr, befuhr eine 43 Jahre alte PKW-Fahrerin die ...

Betrunken in Schlangenlinien gefahren

Kirchen. Am Samstag, den 8. August, gegen 1.45 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei ...

Steuerberater-Sprechtage für Existenzgründer

Altenkirchen. In Kooperation mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz bietet die IHK-Regionalgeschäftsstelle ...

Diebstahl aus Wohnhaus in Fürthen

Fürthen. Am Dienstag, 4. August, gegen 2 Uhr, kam es im Eichenweg in Fürthen zu einem Diebstahl ...

Schreckhafte Ziegen in Friedewald

Friedewald. In den frühen Morgenstunden am Freitag, 7. August, wurden der Polizei Betzdorf ...

Weitere Kurznachrichten


Seniorenbeirat der VG Kirchen traf sich zu Information und Beratung

Unter den derzeitigen gesetzlichen Auflagen der Corona-Pandemie fand die 3. Sitzung des Seniorenbeirates ...

Verkehrsunfall auf der L278 unter Alkoholeinfluss

Am 1. Juli um 22:30 Uhr verunfallte ein alleinbeteiligter PKW-Führer auf der L278 aus Wissen ...

Falsches Schreiben zur angeblichen Überwachung von Lehrkräften im Umlauf

Region. In einem dem Layout offizieller Schreiben der Landesregierung nachempfundenen Brief ...

SV Elkhausen-Katzwinkel öffnet seine Schießanlage

Katzwinkel. Ab kommenden Donnerstag, 2. Juli, wird unter Einhaltung der allgemeinen Corona-Verhaltensregeln ...

Einladung zur Mitgliederversammlung des TC Horhausen

Horhausen. Der Vorstand des Tennisclubs Horhausen lädt zur Mitgliederversammlung am Freitag, ...

Ärzte locken: Überregionales Feedback für Bemühungen des Kreises

Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen erhält mit seinen Bemühungen, Ärzte für das Land an ...

Werbung