Werbung

Nachricht vom 10.07.2020

„Liberale Laden-Helfer“: Aufruf zur Teilnahme an Umfrage

Die heimische Abgeordnete Sandra Weeser möchte unter dem Motto „Liberale Laden-Helfer: Zuhören und Anpacken für vernetzte Innenstädte“ mit den Einzelhändlern im Kreis Altenkirchen und Neuwied in Kontakt treten, um deren Erfahrungen zum Thema Digitalisierung im Einzelhandel und vernetzte Innenstädte zu erfahren. „Die vergangenen Monate haben eine Belastung für den stationären Einzelhandel dargestellt und den Verbrauchern vor Augen geführt, was es bedeutet, wenn kein Einkaufen vor Ort mehr möglich ist. In dieser schwierigen Zeit möchte ich mich für die Händler im Kreis einsetzen und sie dabei unterstützen ihre Läden fit für die Zukunft zu machen. Die Digitalisierung bietet dem stationären Einzelhandel viele Chancen. Für belebte Innenstädte müssen Online und Offline Hand in Hand gehen“, so die Abgeordnete.

Im Rahmen der Aktion werden über 200 Einzelhändler in beiden Kreisen, mit der Bitte einen kurzen Fragebogen zu den Erfahrungen mit den Corona-Beschränkungen und der Digitalisierung auszufüllen, angeschrieben. Auf Grundlage der Informationen aus dem Kreis möchte Weeser mit den Händlern ins Gespräch kommen, für Verbesserungen vor Ort sorgen und wird Kontakt mit Experten und weitere Vernetzungsmöglichkeiten herstellen. Darüber hinaus sollen mit den Impulsen der Ladeninhaber Initiativen im Deutschen Bundestag vorangetrieben werden, die mögliche Defizite und den Handlungsbedarf konkret in Richtung Bundesregierung adressieren. Für weitere Informationen können sich alle Einzelhändler gerne unter sandra.weeser.wk@bundestag.de an das Wahlkreisbüro wenden.
Quelle: Wahlkreisbüro Sandra Weeser, MdB

Aktuelle Kurznachrichten


Herdorf: Hinweise zu Rollerfahrer erbeten

Herdorf. Am Sonntag, 2. August, stellte eine Streifenwagenbesatzung in der Ortslage in Herdorf, ...

Neuer Französisch-Kurs bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Am Dienstag, 18. August, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Geänderte Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Ab dem 17. August 2020 ändern sich die Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Bei den Abfallgebühren wird die 2. Rate 2020 fällig

Altenkirchen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Landkreises Altenkirchen weist darauf ...

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Wissener KFZ-Werkstatt

Wissen. (Am Mühlengraben 19a) In der Zeit von Donnerstag, 30. Juli, 17 Uhr und Freitag, 31. ...

2020 kein Kreativmarkt in Daaden

Daaden. Aufgrund der Corona-Situation ist der Kreativmarkt in Daaden, geplant für den 29. November, ...

Weitere Kurznachrichten


Bürgerstammtisch der BI Wildenburger Land

Die BI Wildenburger Land lädt wieder alle interessierten Bürger zum BI-Bürgerstammtisch ein: ...

Straßenverkehrsgefährdung zwischen Horhausen und Willroth

Horhausen/Willroth. Am vergangenen Samstagvormittag, den 11.07.2020, gegen 10:50 Uhr kam es ...

Geschwindigkeitsmessung auf Unfallstrecke der B 256

Güllesheim. Am Freitag, 10. Juli, wurde im Zeitraum von 18 Uhr bis 23 Uhr im Dienstgebiet der ...

Land erweitert Zugang zu Künstlerstipendien

Wie die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer mitteilen, sollen ...

Vater-Kind-Abenteuer lockt in der Ferienzeit Entdeckernaturen ins Freie

Die Familienpastoral im Dekanat Kirchen bietet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung ...

Auto fliegt aus der Kurve und landet auf dem Dach

Wissen. Am Donnerstag, 9. Juli, gegen 5.38 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw Seat ...

Werbung