Werbung

Nachricht vom 20.08.2020

Landeszuschuss für Elkenrother Dorferneuerung

Wie dem Landtagsabgeordneten Heijo Höfer auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz mitgeteilt wird, bekommt die Ortsgemeinde Elkenroth aus dem Dorferneuerungsprogramm 2020 Zuwendungen in einer Gesamthöhe von 25.000 Euro. Davon entfallen 15.000 Euro auf die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit im Rahmen der Dorfmoderation. Der Restbetrag ist für die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes bewilligt worden.

Höfer erinnert daran, dass Elkenroth zu den 28 Kommunen zählt, die in diesem Jahr als Schwerpunktgemeinden in der Dorferneuerung anerkannt worden sind. Im Mittelpunkt der Maßnahmen stehe die Stärkung und Wiederbelebung der Ortskerne. Dazu gehörten insbesondere Vorhaben, die die Grundversorgung und die soziale Daseinsvorsorge im Dorf sicherstellen.

Der SPD-Politiker weist abschließend darauf hin, dass der Gemeinde Elkenroth für die Dorfmoderation in diesem Jahr 3.000 Euro zur Verfügung stehen. Der Rest geht zu Lasten des Haushaltsjahres 2021. Die Zuwendung in Höhe von 10.000 Euro für die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes werde zu gleichen Teilen in den Haushaltsjahren 2021 und 2022 ausgezahlt.
Quelle: Wahlkreisbüro Heijo Höfer, MdL

Aktuelle Kurznachrichten


Vortrag über Afghanistan

Neuwied. Im Rahmen der Themenwochen „Interkulturelle Wochen“ bietet das Diakonische Werk im ...

Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?

Neuwied. Die Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) lädt alle Interessierten am Donnerstag, ...

Katze in Fensdorf vergiftet?

Fensdorf. Am Sonntag, den 19. September, zeigte ein 24-Jähriger einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ...

Da ist Musik drin: Kreisvolkshochschule bietet Cajón-Kurs

Altenkirchen. Am Freitag, 1. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Erste DHL Packstation in Daaden in Betrieb genommen

Daaden. Jetzt hat auch Daaden eine DHL Packstation, und zwar am Rewe-Markt an der Betzdorfer ...

Sanierung der B 8 zwischen Hasselbach und Rettersen startet bald

Hasselbach/Rettersen. Die Sanierung des bituminösen Oberbaus der B 8 zwischen Hasselbach und ...

Weitere Kurznachrichten


CDU: Senioren klagen über schlechte Erreichbarkeit von Behörden

Kreisgebiet. Die Senioren-Union im Kreis Altenkirchen kritisiert die schlechte Erreichbarkeit ...

Freibad Thalhausermühle: Ab Montag erst um 14 Uhr geöffnet

Hamm. Es bleibt bei den Online-Tickets, aber die Öffnungszeiten ändern sich: Das Naturfreibad ...

„Tür zu und Tacheles“ in Herdorf

Herdorf. „Tür zu und Tacheles“- geht weiter und findet am 31. August 2020 um 19:30 Uhr im ...

Zuschneiden und Nähen: Neuer Kurs startet in Altenkirchen

Altenkirchen. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Wissen: Sachbeschädigungen an mehreren PKW

Wissen. Im Verlauf des Wochenendes (15./17. August 2020) kam es zu mehreren Sachbeschädigungen ...

Pflegestützpunkte öffnen wieder für persönliche Beratungen und Hausbesuche

Mainz/Kreisgebiet. Die Pflegestützpunkte in Rheinland-Pfalz öffnen sich wieder schrittweise ...

Werbung