Werbung

Nachricht vom 21.08.2020

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Birken-Honigsessen. Ein PKW-Fahrer befuhr am Donnerstag, 20. August, gegen 21.30 Uhr, den Verbindungsweg zwischen Birken-Honigsessen und dem Mühlenthal, als er infolge Alkoholeinwirkung und unangepasster Geschwindigkeit von der Straße abkam. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Danach entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, um mit einem weiteren PKW das Unfallfahrzeug abzutransportieren. Da die Polizei Wissen mittlerweile von dem Vorfall Kenntnis hatte, wurde durch die entsandte Streifenwagenbesatzung bei dem Verursacher ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 0,61 Promille ergab. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt.
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Birken-Honigsessen: Diebstahl von Absperrpollern

Birken-Honigsessen: Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag, 10. September, auf ...

Wissen: Spiegel an geparktem Auto abgefahren

Wissen. Am Montag, 20. September, gegen 13.20 Uhr, bemerkte ein 24-jähriger Fahrzeughalter ...

Vortrag über Afghanistan

Neuwied. Im Rahmen der Themenwochen „Interkulturelle Wochen“ bietet das Diakonische Werk im ...

Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?

Neuwied. Die Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) lädt alle Interessierten am Donnerstag, ...

Katze in Fensdorf vergiftet?

Fensdorf. Am Sonntag, den 19. September, zeigte ein 24-Jähriger einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ...

Da ist Musik drin: Kreisvolkshochschule bietet Cajón-Kurs

Altenkirchen. Am Freitag, 1. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Weitere Kurznachrichten


Nächste Fischerprüfung am 4. Dezember

Kreisgebiet. Am 4. Dezember nimmt die Kreisverwaltung Altenkirchen die nächste Fischerprüfung ...

Infos zu Bürgerbüros in den Rathäusern Altenkirchen und Flammersfeld

Aus aktuellem Anlass kann es derzeit in den Bürgerbüros in den Rathäusern Altenkirchen und ...

Mitwanderer gesucht

Steinebach. Im Förderverein Besucherbergwerk Grube Bindweide haben sich einige Mitglieder gefunden, ...

Ausschüsse des Kreistages beraten

Altenkirchen. Zu seiner zweiten Sitzung in der laufenden Wahlperiode des Kreistages trifft ...

„Tür zu und Tacheles“ in Herdorf

Herdorf. „Tür zu und Tacheles“- geht weiter und findet am 31. August 2020 um 19:30 Uhr im ...

Freibad Thalhausermühle: Ab Montag erst um 14 Uhr geöffnet

Hamm. Es bleibt bei den Online-Tickets, aber die Öffnungszeiten ändern sich: Das Naturfreibad ...

Werbung