Werbung

Nachricht vom 26.08.2020

Kräuterexkursion um Altenkirchen

Altenkirchen. Am Freitag, dem 4. September, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen eine Kräuterexkursion in der Region Altenkirchen an. Immer mehr Menschen wollen sich selber helfen können mit den Mitteln der Natur. Was kann man also selber tun, wenn die Nase verstopft ist, „die Hexe geschossen“ hat oder Insektenstiche plagen? Großeltern wussten es noch. Und das alte Wissen um die Heilkraft der Pflanzen blieb erhalten.

Bei einer Exkursion unter der Leitung von Ulrike May in der näheren Umgebung von Altenkirchen bekommen die Teilnehmenden Informationen zur Bestimmung und Anwendung heilkräftiger Pflanzen in der Hausapotheke und hören Geschichten zum Brauchtum rund um die Kräuter. Auch wenn das Heilpflanzenjahr langsam zu Ende geht, gibt es später im Jahr noch Pflanzen „mit Potential“! Es gibt spätblühende Pflanzen mit sehr interessanten Heil-Eigenschaften und auch die heilkräftigen Wurzeln und Beeren stehen zu dieser Jahreszeit im vollen Saft.

Die Exkursion findet auch bei schlechtem Wetter statt. Der genaue Start- bzw. Treffpunkt wird allen Teilnehmenden vorher bekannt gegeben. Die Teilnahme kostet 18 Euro. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Altenkirchen entgegen (Tel.: 02681-812212).

Quelle: Kreisverwaltung

Aktuelle Kurznachrichten


Birken-Honigsessen: Diebstahl von Absperrpollern

Birken-Honigsessen: Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag, 10. September, auf ...

Wissen: Spiegel an geparktem Auto abgefahren

Wissen. Am Montag, 20. September, gegen 13.20 Uhr, bemerkte ein 24-jähriger Fahrzeughalter ...

Vortrag über Afghanistan

Neuwied. Im Rahmen der Themenwochen „Interkulturelle Wochen“ bietet das Diakonische Werk im ...

Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?

Neuwied. Die Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) lädt alle Interessierten am Donnerstag, ...

Katze in Fensdorf vergiftet?

Fensdorf. Am Sonntag, den 19. September, zeigte ein 24-Jähriger einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ...

Da ist Musik drin: Kreisvolkshochschule bietet Cajón-Kurs

Altenkirchen. Am Freitag, 1. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Weitere Kurznachrichten


Mineralienbörse fällt dieses Jahr aus

Gebhardshain. Die für den 11. Oktober 2020 geplante und angekündigte Schmuck- und Mineralienbörse ...

Wissen: Reifen an PKW zerstochen

Wissen, Koblenzer Straße 9. Unbekannte Täter beschädigten am Dienstag, 25. August, in der Zeit ...

Kein Karneval in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. In der Session 2020/2021 werden keinerlei Veranstaltungen des KC Weeste Näh ...

RSC Betzdorf: Till Neschen startet in die Rennradsaison

Betzdorf. Beim „69. Rund in Refrath“-Rundstreckenrennen fuhr Till Neschen am Sonntag, den 23.08.2020 ...

Workshop „Singen tut gut – Stimmbildung für jeden“

Altenkirchen. Am Samstag, 29. August, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

„Nähen kann jeder“: Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Betzdorf. Inhalt des Kurses ist neben der Einführung in die Nähmaschinenkunde eine Modell- ...

Werbung