Werbung

Nachricht vom 24.09.2020

Wäschenbach und Weller: Einzelhandel unterstützen

Aktionsgemeinschaften und Einzelhandel im Kreis Altenkirchen beklagen die starren Vorgaben des Landes zu weiteren Sonntagsöffnungen. Dazu erklären sich der Sprecher der CDU-Fraktion des Landtages Rheinland-Pfalz für Soziales und Arbeit Michael Wäschenbach und seine Ausschusskollegin Jessica Weller zur aktuellen Gesetzesinitiative der CDU-Fraktion: „Wir wollen aufgrund der angespannten Situation des Handels in diesem Jahr vier verkaufsoffene Sonntage anlassfrei ermöglichen und ab dem kommenden Jahr zwei von vier Sonntagen ohne Anlass. Dies schafft Rechtssicherheit und das haben wir in einer Anhörung mit Einzelhandelsverbänden, den Gewerkschaften, Kammern und den Kirchen im sozialpolitischen Ausschuss besprochen. Wir mussten dort unsere Position gegenüber den Kirchen und Gewerkschaften vehement vertreten“, so Weller.

Wäschenbach erhofft sich, dass die SPD und die Grünen noch einlenken und die FDP bei ihrer befürwortenden Haltung bleibt. Durch den Lockdown ist der Einzelhandel in starke Bedrängnis geraten. Michael Wäschenbach: „Wir stehen ohne Wenn und Aber zum Schutz des Sonntags. Daher haben wir einen moderaten Vorschlag erarbeitet, der den Sonntagsschutz und das Allgemeinwohlinteresse ausbalanciert. Es gilt auch, Arbeitsplätze im Einzelhandel zu sichern.“ Jessica Weller ist überzeugt: „Streng limitierte verkaufsoffene Sonntage sind ein Hebel, um Innenstädte zu stärken.

Das Gesetz wird am 29. September um 14 Uhr im Sozialausschuss erneut beraten. An dieser Videokonferenz des Landtages können alle interessierten Bürger über die Homepage des Landtages live teilnehmen.
Quelle: Bürgerbüro

Aktuelle Kurznachrichten


Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall

Wissen, Hachenburger Straße / Steinbuschstraße. Eine 15-jährige Fahrerin befuhr am Donnerstag, ...

Kollision zwischen zwei PKW - hoher Sachschaden

Wissen, Bahnhofstraße / Wiesenstraße. Am Donnerstag, 22. Oktober, gegen 10.19 Uhr, befuhr ein ...

Illegale Abfallentsorgung in der Gemarkung Oberwambach

Oberwambach. Die örtliche Ordnungsbehörde stellte am 23.10.2020 wiederholt eine illegale Müllentsorgung ...

Herbstschule in der VG Betzdorf-Gebhardshain endet erfolgreich

Betzdorf. Corona hält die Welt weiterhin im Griff und viele Veranstaltungen und Gewohnheiten ...

Wald.Werte.Wandel. Thema Wasser abgesagt

Hachenburg. Mit großem Bedauern sieht sich das Team vom Forstlichen Bildungszentrum Rheinland-Pfalz ...

VG Kirchen: Absage von Martinszügen und Gedenkfeiern zu Volkstrauertagen

Aufgrund der aktuellen Situation und der ansteigenden Infektionszahlen während der Corona-Pandemie ...

Weitere Kurznachrichten


Baumaßnahme auf der Daadetalbahn

Aufgrund von Oberbauarbeiten auf der Daadetalbahn fallen in den folgenden Zeiträumen die
Züge ...

St. Hubertus Schützenbruderschaft: Veranstaltungsabsagen 2020

Birken-Honigsessen. Auf Grund der Corona-Pandemie finden das diesjährige Ortsvereinspokalschießen ...

„Made in Altenkirchen“: KVHS präsentiert neue Ausstellung

Altenkirchen. In der Zeit von Montag, dem 5. Oktober, bis zum Ende des Jahres präsentiert die ...

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Birken-Honigsessen. Am Mittwoch, 23.09.2020, gegen 09:50 Uhr, befuhr ein 65-jähriger Fahrzeugführer ...

#gemeinsamfürdieumwelt: Dreck-Weg-Aktion der Grünen in Daaden und Herdorf

Daaden/Herdorf. Der Ortsverband Bündnis90/die Grünen Daaden-Herdorf veranstaltet am 26. September ...

Grundlagen der Buchführung

Koblenz. Finanzbuchhalter sind Spezialisten im betrieblichen Rechnungswesen. Sie verfügen über ...

Werbung