Werbung

Nachricht vom 29.09.2020

Weller/Wäschenbach: Einzelhandel durch Lockerung bei Ladenöffnung helfen

Der sozialpolitische Ausschuss hat sich heute Nachmittag mit den Ergebnissen der Sachverständigenanhörung zum Gesetzentwurf der CDU-Landtagsfraktion zur Änderung des Ladenöffnungsgesetzes befasst. Die Abgeordneten Jessica Weller und Michael Wäschenbach, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, forderten die Fraktionen der Regierungskoalition auf, dem Gesetzentwurf zuzustimmen: „Wir brauchen gerade jetzt im nördlichen Rheinland-Pfalz endlich eine moderate und praxisnahe Regelung der verkaufsoffenen Sonntage, die unserem Einzelhandel hilft. Das gewährleistet der Vorschlag der CDU-Landtagsfraktion. Durch die Verzögerungstaktik der Ampelkoalition wird wertvolle Zeit zu Lasten des Einzelhandels verschenkt“, so Weller.

Wäschenbach ergänzt: „Durch die Sachverständigenanhörung sehen wir unseren Gesetzentwurf bestätigt. Er verbindet den auch von uns gewollten Schutz des Sonntags mit den aktuellen Bedürfnissen des Einzelhandels in der Grenzregion zu NRW, unserer Kommunen und vieler Kunden. Für den von der Corona-Pandemie stark geschädigten, meist familiär geführten kleinen Einzelhandel bedeutet die moderate Lockerung eine notwendige Stärkung. Unser Vorschlag balanciert den Sonntagsschutz und das Allgemeinwohlinteresse an lebendigen Innenstädten mit attraktiven Geschäften sehr umsichtig aus“.

Hintergrund:
Die CDU-Landtagsfraktion schlägt eine Regelung vor, nach der es ab dem Jahr 2021 pro Kalenderhalbjahr einen anlassunabhängigen verkaufsoffenen Sonntag geben soll. Im ‚Corona-Jahr‘ 2020 sollen vier anlassunabhängige verkaufsoffene Sonntage ermöglicht werden.
Quelle: Bürgerbüro

Aktuelle Kurznachrichten


Leader-Region Westerwald-Sieg: Abschlussforum tagt online

Altenkirchen. Das für den 6. Dezember geplante Regionalforum als Abschluss des „LILE“-Prozesses ...

Wegen Corona: Reha-Sport fällt in Wissen aus

In der Zeit vom 6.Dezember bis 7. Januar 2022 findet Corona-bedingt kein Reha-Sport in Wissen ...

Landfrauen laden ein zum Kinoabend

Neitersen. Am Dienstag, 7. Dezember, wird in der Wied-Scala in Neitersen der Film „WeinWeiblich“ ...

Realschule plus Daaden: Bald virtueller Infoabend

Herdorf. Um die Hygienevorschriften des Corona-Plans zu respektieren, findet der Informationsabend ...

Steineroth: Erkundungsbohrungen in der L288

Steineroth. Der Landesbetrieb Mobilität Diez kündigt als vorbereitende Maßnahme für den Ausbau ...

MGV Horhausen: Weihnachtskonzert verschoben

Horhausen. Der MGV Horhausen verschiebt mit tiefstem Bedauern sein für den dritten Advent (12. ...

Weitere Kurznachrichten


Pkw-Fahrer zwängte sich an Fußgängerin mit Kleinkindern vorbei

Daaden. Am 29.09.2020, gegen 08:20 Uhr befuhr ein 75-jähriger Fahrer mit seinem Pkw die Gerberstraße ...

RSC Betzdorf: Gerade angefangen – schon wieder vorbei

Betzdorf. Für viele Amateursportler war es das letzte Rennwochenende der all zu kurzen Radrennsaison ...

Legowoche des CVJM Betzdorf für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Betzdorf. Ein Anhänger voll mit Legosteinen, das ist doch ein Traum für die meisten Kinder. ...

Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren im Bereich Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Singt und tanzt Ihr Kind gerne? Mag es Musik und zeigt Neugier für Instrumente?“ ...

Wasser für alle

Neuwied. Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des Neuwieder Eine-Welt-Ladens eröffnen die Neuwieder ...

„vhs.wissen live": Heute geht es um die US-Wahlen

Altenkirchen. Sich der veränderten Normalität kreativ anzupassen, ist die zentrale Herausforderung ...

Werbung