Werbung

Nachricht vom 25.11.2020

Landtagsabgeordnete (CDU/ SPD) werben für Beantragung der „Waldprämie“

Private und kommunale Waldbesitzer mit mindestens einem Hektar Waldfläche können für die nachhaltige Bewirtschaftung ihres Waldes eine Prämie von 100 bis 120 Euro pro Hektar erhalten. Das ist über die Website www.bundeswaldpraemie.de möglich. Voraussetzung für den Erhalt der Prämie ist eine Nachhaltigkeits-Zertifizierung der Waldfläche nach den Programmen PEFC oder FSC.

Darauf weisen die vier Landtagsabgeordneten von CDU und SPD für die Wahlkreise Betzdorf-Kirchen sowie Altenkirchen hin. In Pressemitteilungen machen sie unter anderem darauf aufmerksam, dass Bundesmittel in Höhe von 500 Millionen Euro zur Verfügung stünden, die aus dem Corona-Konjunkturpakt „Wald & Holz“ stammen.

Quelle: Landtagsabgeordnete WK 1 und 2 von CDU und SPD

Aktuelle Kurznachrichten


Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain: Statt Bürgerbus Nachbarschaftshilfe

Aufgrund der aktuellen Lage kann der Service „Bürgerbus“ leider nicht angeboten werden. Jedoch ...

Neue Service-Nummer für Rathäuser in Betzdorf und Gebhardshain

Die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain hat eine neue Service-Nummer eingerichtet. ...

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: Beratungsgespräche mit Stufenleitern

Am Samstag, den 30. Januar, stehen im Nachgang des digitalen Tages der offenen Tür von 10 bis ...

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: Anmeldung Klasse 5 ab 1. Februar

Die Anmeldung zur Klasse 5 am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (1. bis 5. Februar) wird in diesem ...

Illegale Entsorgung von Restmüllabfällen in der Gemarkung Strickhausen

Die örtliche Ordnungsbehörde wurde am 11.01.2021 über Restmüllabfälle informiert, die illegal ...

E-Commerce Manager/in (IHK) online

Koblenz. Der Onlinehandel boomt und gilt längst als konventionelles Ein- und Verkaufsmittel. ...

Weitere Kurznachrichten


Online-Fortbildung des BGM-Netzwerkes für Unternehmen

Corona schlaucht uns alle. Viele sind gereizter als sonst, die Stimmung in manchen Unternehmen ...

Online-Malstudium: „Vom Konkreten zum Abstrakten“ startet im Dezember

Altenkirchen. In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Volker Vieregg ...

Illegale Müllentsorgung in der Gemarkung Kaffroth

Kaffroth. Neben einem Waldweg gegenüber der Einfahrt zur Gemarkung Kaffroth in unmittelbarer ...

Verbandsgemeinde unterstützt Kameradschaftskassen der neun Löschzüge mit Zuschüssen

Altenkirchen. Ein Dankeschön, eine Anerkennung für die ehrenamtliche Tätigkeit und ein Beitrag ...

Adventsandacht: Zeit für Ruhe und Besinnung

Die kfd Schönstein lädt zu einer adventlichen Andacht am Donnerstag, dem 10.12.2020 um 15.00 ...

Wissen: Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht

Wissen, L 278. Am Dienstag, 24. November, gegen 6.40 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Fahrer mit ...

Werbung