Werbung

Nachricht vom 04.12.2020

Altenkirchen: Einbruch in Gebäude von zwei Firmen

Altenkirchen. In der Nacht zu Freitag, 4. Dezember, brachen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten einer Recycling Firma sowie in eine benachbarte Tiefbaufirma in der Graf-Zeppelin-Straße ein. Bei beiden Firmen kam es wegen Sachbeschädigungen und Entwendung von umfangreichem Diebesgut zu einem hohen Sachschaden. Während das Diebesgut bei der Recycling Firma noch nicht feststeht, wurden bei der Tiefbaufirma zahlreiche Werkzeuge und Maschinen entwendet, welche offenbar mit einem ebenfalls auf dem Betriebsgelände abgestellten und anschließend gestohlenem Transporter abtransportiert wurden. Der Transporter ist vom Hersteller MAN, geschlossener Kasten, AK-MT 57, Farbe Orange mit Firmenaufschrift "Müller Tiefbau." Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der Transporter am Nachmittag des 4. Dezember in Duisburg als geparktes Fahrzeug fest- und anschließend sichergestellt werden. Das Diebesgut ist spurlos verschwunden. Hinweise zu den vorgenannten Einbrüchen, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.
Quelle: Polizei Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


Medienrechte für Kreative und Medienschaffende – Live Online

Koblenz. Medienschaffende werden in ihrer täglichen Arbeit mit Problemen des Medienrechts konfrontiert ...

Bätzing-Lichtenthäler zur SPD-Fraktionsvorsitzenden gewählt

Mit einem klaren Votum wählten die Abgeordneten der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag ...

Altenkirchen bekommt Trinkwasserbrunnen auf dem Marktplatz

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen gönnt sich einen Trinkwasserbrunnen in der Nähe der Traversen ...

Gelbe Villa verkauft Abenteuerbuch für Kinder

Das Buch „Elfengeschichten“ umfasst 40 Seiten und enthält 18 Abenteuergeschichten zum Vorlesen ...

Wo soll Basketballkorb aufgestellt werden? Wallmenroth fragt Jugendliche

Mit Unterstützung des Sportvereins und einer Einzelhandelsaktion hat Wallmenroth einen neuen ...

Wissen: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Wissen. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch eine Funkstreife der Polizeiwache Wissen wurde ...

Weitere Kurznachrichten


Familienwinterwanderung des DJK Wissen-Selbach fällt aus

Wissen. Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen muss die Familienwinterwanderung am dritten ...

Betzdorf: Brand von Kleidercontainer

Betzdorf. Am Freitag, 4. Dezember, 20 Uhr, rückten die Polizei und die Feuerwehr Betzdorf zu ...

Unerlaubte Entsorgung von gefährlichen Abfällen

Kirchen. Im Zeitraum vom Freitag, 4. Dezember, etwa 20.30 Uhr bis Samstag, 5. Dezember, etwa ...

Kirchen: Flucht nach Parkplatzunfall

Kirchen. Am Donnerstag, 3. Dezember, im Zeitraum 16 bis 17 Uhr, hatte ein 27-jähriger Fahrer ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler begrüßt Prof. Ulrich Kelber zum Insta-Chat

Die Bedeutung des Datenschutzes in Corona-Zeiten steht im Fokus des nächsten Videochats der ...

Zeuge nach Verkehrsdelikt auf der L 270 zwischen Willroth und Epgert gesucht

Willroth. Am Mittwochnachmittag, 2. Dezember, ereignete sich um 16:30 Uhr auf der Landesstraße ...

Werbung