Werbung

Nachricht vom 09.03.2021

Ralf Seekatz, MdEP fordert schnell einen europäischen Impfpass

Brüssel/Westerburg. Ralf Seekatz meint: "Mit steigenden Impfzahlen gibt es keinen Grund mehr, nachweislich immunen Bürgern ihre Grundrechte weiterhin zu verweigern. Ein einheitlicher europäischer Impfpass würde unsere Grenzen wieder öffnen, ohne Risiken in der weiteren Pandemiebekämpfung einzugehen. Es ist wichtig, jetzt die rechtlichen Grundlagen zu legen, damit bei der Einführung keine kostbare Zeit vergeudet wird. Ich erwarte deshalb von der Kommission, dass Sie am 17. März einen rechtlich haltbaren und schnell umsetzbaren Vorschlag unterbreitet! Wer wie Grüne und Linke bei der „Corona-Warn-App“ an dieser Stelle auf einen überhöhten Datenschutz besteht, setzt die Prioritäten falsch. Wir müssen der europäischen Wirtschaft und den europäischen Bürgern jetzt eine klare Perspektive bieten, damit der Waren- und Reiseverkehr schnell wieder ohne Hürden in ganz Europa möglich ist. Wir dürfen uns auf keinen Fall im bürokratischen klein-klein verheddern.
Die Bereitschaft zum Impfen muss sich lohnen, an genügend Impfstoff wird es in den nächsten Monaten nicht mehr mangeln!"

Quelle: Ralf Seekatz

Aktuelle Kurznachrichten


Vortrag über Afghanistan

Neuwied. Im Rahmen der Themenwochen „Interkulturelle Wochen“ bietet das Diakonische Werk im ...

Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?

Neuwied. Die Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) lädt alle Interessierten am Donnerstag, ...

Katze in Fensdorf vergiftet?

Fensdorf. Am Sonntag, den 19. September, zeigte ein 24-Jähriger einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ...

Da ist Musik drin: Kreisvolkshochschule bietet Cajón-Kurs

Altenkirchen. Am Freitag, 1. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ...

Erste DHL Packstation in Daaden in Betrieb genommen

Daaden. Jetzt hat auch Daaden eine DHL Packstation, und zwar am Rewe-Markt an der Betzdorfer ...

Sanierung der B 8 zwischen Hasselbach und Rettersen startet bald

Hasselbach/Rettersen. Die Sanierung des bituminösen Oberbaus der B 8 zwischen Hasselbach und ...

Weitere Kurznachrichten


Instagram-Live mit MdB Weeser: Gute Kita-Betreuung für die Region

Kreis Altenkirchen/Kreis Ahrweiler. Am Donnerstag, den 11. März 2021 um 19.00 Uhr findet das ...

Neue Herausforderungen für Unternehmen: Corona-Tests

Koblenz. Angesichts der aktuellen Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz vom 3. März 2021 und ...

kfd Schönstein: Vorbereitung auf Ostern

Zeit für Ruhe und Besinnung, Zeit zu erkennen, was Mann oder Frau braucht, um glücklich zu ...

Anwohner konnten Feuer selbst löschen

Hamm/Sieg. Am Abend des 7. März kam es gegen 19.30 Uhr zu einem Brand im rückwärtigen Bereich ...

Land fördert drei Sportvereine im AK-Land bei Sanierungsmaßnahmen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Sonderprogramm zur Förderung kleinerer Baumaßnahmen unterstützen ...

Malberg: Sachbeschädigungen im Ortsbereich

Wie jetzt beim Polizeibezirksdienst Gebhardshain zur Anzeige gebracht wurde, kam es im Zeitraum ...

Werbung