AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Verkehrsunfall auf der B 8 bei Rettersen – ein Verletzter
Am Mittwoch, 7. April, kam es gegen 14.40 Uhr zu einem Alleinunfall auf der B8 zwischen Rettersen und Kircheib. Der Fahrer eines PKW befuhr die Bundesstraße aus Richtung Rettersen kommend und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.
Bei einem Unfall auf der B8 bei Rettersen hat sich der Fahrer leicht verletzt. Foto: kköRettersen. Das Fahrzeug geriet anscheinend auf den Grünstreifen und stürzte dann die angrenzende Böschung hinunter. Hierbei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu. Zum Schluss kam der PKW, auf der Fahrerseite liegend, zum Stillstand. Aus dem Fahrzeug traten offensichtlich keine Betriebsmittel aus. Der 28-jährige Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.

Der alarmierte Rettungsdienst versorgte den leicht Verletzten und transportierte ihn anschließend in ein Krankenhaus. An der Unfallstelle kam es, da die Bundesstraße in Richtung Kircheib zweispurig ist, zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Vor Ort war neben einem Rettungswagen die Polizei Altenkirchen. Der erheblich beschädigte PKW musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der genaue Unfallhergang sowie die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. (kkö)
Nachricht vom 07.04.2021 www.ak-kurier.de