AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Zusammenstoß auf der L 281: 52-Jähriger schwer verletzt
Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, 11. Mai, auf der L 281 bei Elben. Ein 29-Jähriger war mit seinem Pkw in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Dessen Fahrer, ein 52-Jähriger, wurde schwer verletzt und musste mit der Rettungsschere befreit werden.
Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zwischen Elben und Steineroth. Fotos: PolizeiElben. Am Mittwoch, 11. Mai, 5.28 Uhr, befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Pkw-Ford in der Gemarkung Elben die L 281 aus Richtung Elben kommend in Richtung Steineroth. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Pkw-Opel eines 52-Jährigen zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Opel-Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt und musste mittels Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden.
Er wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Uni-Klinikum Gießen geflogen. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
Neben den Rettungskräften von DRK und Polizei waren auch Kräfte der Feuerwehren Steinebach und Kausen im Einsatz.
 
Nachricht vom 11.05.2011 www.ak-kurier.de