AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Enders: Europa ist Aufgabe, Chance und Erfolg
Um Europa ging es bei einem Projektunterricht der Klasse 10.1 der IGS Horhausen. Mit dem europapolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Peter Enders, hatten die Schülerinnen und Schüler einen kompetenten Gesprächspartner.
Europa war Thema eines Projektunterrichtes der Klasse 10.1 der Integrierten Gesamtschule Horhausen, zu dem mit Dr. Peter Enders (links), als Europapolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, ein kompetenter Ansprechpartner in die Schule gekommen war.Horhausen. "Europa ist gleichermaßen eine Aufgabe und Chance wie ein Erfolg", erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders anlässlich eines Projektunterrichtes im Rahmen der Europawoche vor Schülerinnen und Schülern der Klasse 10.1 der Integrierten Gesamtschule Horhausen. Mit Enders, dem europapolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, hatten die Klassenmitglieder einen kompetenten Ansprechpartner.

Enders klärte die Schulklasse anschaulich darüber auf, dass der Staatenbund Europäische Union inzwischen 27 Mitgliedsstaaten zählt. Besondere Erwähnung fanden mit dem Warenverkehr, dem Personenverkehr, dem Dienstleistungsverkehr und dem Kapitalverkehr die vier Grundfreiheiten der EU.
Die gemeinsame Währung, der Euro, und auch der Raum Schengen, mit den Auswirkungen des Verzichtes auf die stationären Grenzkontrollen an den Binnengrenzen der Schengenstaaten, wurden ebenso in dem Projektunterricht behandelt wie die Thematik um den Klimawandel, von dem auch die Europäische Union betroffen ist.

Differenziert erörtert wurden die Europäische Union, als Wirtschafts-, Staaten- und Währungsunion, sowie die Europäische Gemeinschaft, mit der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik, die sich insbesondere durch die polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit auszeichnet. Besonderes Augenmerk und Gehör kam dem Vertrag von Lissabon zu, der am 1. Dezember 2009 in Kraft getreten ist. Der beinhaltet unter anderem die rechtliche Fusion von EU und EG, sowie die Rechtsverbindlichkeit der EU-Grundrechtecharta.

Enders erwähnte auch die wichtigsten europäischen Institutionen, deren Bedeutung und Aufgaben, wie Europäischen Rat, Europäisches Parlament, Europäische Kommission und den Rat der Europäischen Union.
An den Vortrag des Landtagsabgeordneten schloss sich eine lebhafte und engagierte Diskussion an. Enders zeigte sich beeindruckt von der Vorbereitung und dem Interesse der Schülerinnen und Schüler der IGS Horhausen: "Das war eine tolle Unterrichtseinheit mit euch, die viel Freude gemacht hat."
Nachricht vom 19.05.2011 www.ak-kurier.de