AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Ferienspaßaktion in Gebhardshain: Spannendes Odysseum
Die diesjährige Fahrt der Ferienspaßaktion der Verbandsgemeinde Gebhardshain führte 30 Kinder - im Alter von 10 bis 15 Jahren - und deren Betreuer zum Odysseum nach Köln-Kalk. Bei strahlendem Sonnenschein begann die Busfahrt an der Westerwald-Schule Gebhardshain.
Ferienspaß im Odysseum in Köln-Kalk.Gebhardshain. Ferienspaß der VG Gebhardshain: Die diesjährige Fahrt führte 30 Kinder und deren Betreuer zum Odysseum nach Köln-Kalk. In Köln angekommen, bot sich den Jugendlichen das Odysseum mit sechs spannenden Themenwelten: In der Welt "Cyberspace" konnte man einen Blick in die nahe und ferne Zukunft werfen. Mit Lichtgeschwindigkeit fahren, Roboter und andere künstliche Intelligenz entdecken oder auch die Tücken und Vorteile zukünftiger Kommunikation erleben.
Die Themenwelt "Erde" informierte die großen und kleinen Besucher des Museums auf eindrucksvolle Art und Weise darüber, was physikalische Prozesse auf der Erde bewirken und wie sie im Weltraum getestet werden können.
Die Welt "Leben" führte die Kinder in die Geschichte und Theorie der Evolution ein, informierte über biologische und genetische Grundlagen, Pflanzen und natürlich auch über den Mythos der Dinosaurier. Hier konnte man unter anderem herausfinden, was der T-Rex gern gefressen hat. Wie? Natürlich mit eigenem Geschmackstest.
Noch tiefere Einblicke im Bereich Evolution, Genetik und Biologie gab der Bereich "Mensch". Es gab überall sehr viele Experimente durchzuführen und somit viel zu tun und zu erleben. Die Kinder konnten sich nach soviel experimentieren in der Kinderstadt und im Außenbereich vergnügen.
Das Odysseum Köln ist ein richtiges Kinderparadies, aber auch Erwachsene haben hier ihren Spaß: Im Odysseum ist das Anfassen nicht nur erlaubt, sondern sehr oft sogar ausdrücklich erwünscht.
Mit vielen schönen und neuen Eindrücken aus den einzelnen Themenwelten ging die Fahrt zurück nach Hause ins Gebhardshainer Land.
Weiterhin findet für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren am Mittwoch, den 27. Juli eine Fahrt zum Neuwieder Zoo statt. Schriftliche Anmeldungen sind noch bis zum 20. Juli möglich. Für Rückfragen steht Ihnen Sachbearbeiterin Andrea Lindner-Orthen (Telefon 02747/809-36) gerne zur Verfügung.
 
Nachricht vom 08.07.2011 www.ak-kurier.de