AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Beleuchtete Fenster in Wallmenroth
Auch in diesem Jahr wird es in Wallmenroth wieder die Aktion "Beleuchtetes Fenster" - auf vielfachen Wunsch aus der Bevölkerung.
Wallmenroth. Auf vielfachen Wunsch von Einwohnerinnen und Einwohnern soll auch in diesem Jahr in Wallmenroth wieder die Aktion „Beleuchtetes Fenster“ stattfinden. Dazu wird zum vierten Mal an 24 Dezembertagen jeden Abend in einem anderen Haus ein weihnachtlich geschmücktes Fenster erleuchtet. Dieses kann draußen von interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern zwischen 17 Uhr und 18 Uhr betrachtet werden.
Bei der Zusammenkunft treffen sich Jung und Alt, Familien und Singles, Alteingesessene und Neubürger zum gemeinsamen Singen und/oder Musizieren, Verzehren von Weihnachtsgebäck und Trinken von Tee oder Glühwein. Mitmachen beim Gestalten dieses "Lebendigen Adventskalenders" kann jeder. Auch Vereine oder Gruppen sind eingeladen, an einem Abend ein Fenster zu schmücken und Freunde, Bekannte und interessierte Miteinwohner willkommen zu heißen.
So kommt man in der Vorweichnachtszeit in fast alle Ecken und Winkel des Dorfes, trifft sich, lernt neue Leute kennen und hat zudem noch seinen täglichen Abendspaziergang, zu dem man sich in der dunklen Jahreszeit sonst vielleicht nicht aufraffen würde.
Interessierte melden sich zur Terminabstimmung bitte bis 22. November unter Telefon 88 22. Eine Liste mit Angaben über Zeitpunkt und Ort der geschmückten bzw. erleuchteten Fenster wird danach öffentlich bekannt gegeben.
Nachricht vom 29.10.2007 www.ak-kurier.de