AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Basar kommt Kindern zugute
Der Kreis junger Frauen hatte in Kircheib einen Basar organisiert, dessen Erlös an Projekte für Kinder und Jugendliche in der Gemeinde gehen soll. Angesichts des großen Zuspruch ist der nächste Basar dieser Art schon fest eingeplant.
basar in kircheibKircheib. "Das war ein Ansporn für den nächsten Basar" - die Initiatoren des ersten Kircheiber Herbstbasars waren sich einig, dieser Aktion eine weitere folgen zu lassen. Veranstalter war der Kreis junger Frauen, organisiert von Monika Kohl-Rölleke und Edelgard Mielke-Bourauel. Mütter und Väter hatten die Idee, etwas für die Kinder Kircheibs zu unternehmen. Um aber Ideen umsetzen zu können, braucht es Geld und das wollte man mit diesem "Benefizbasar" versuchen zu unterstützen. Die Gelder aus den Standgebühren und der Erlös aus der Bewirtung kommen nun den Kircheiber Kindern zugute, beziehungsweise es werden damit Personen unterstützt, die etwas für die Kinder veranstalten. Die Ortsgemeinde Kircheib hatte zum Basar ihren Teil dazu beigetragen, sie stellte die Mehrzweckhalle in Reisbitzen kostenfrei zur Verfügung. Auch einige Kinder aus der Gemeinde hatten sich beteiligt und waren begeistert. Besonders in der Mittagszeit war Hochbetrieb an den Ständen und in der Halle. An den Ständen gab es alles rund ums Kind und für Jugendliche. Der Renner waren Karnevalskostüme. (wwa) Foto: Wachow
Nachricht vom 05.11.2007 www.ak-kurier.de