AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Mit Alkohol am Steuer gegen Baum
Ein 19-Jähriger fuhr vermutlich zu schnell und mit 1,92 Promille vermutlich auch nicht sicher. Die Fahrt endete am Baum an der L 278 Nähre Friesenhagen, der junge Mann wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Auto ist Totalschaden.
Am VW Passat entstand Totalschaden. Foto: Polizei Friesenhagen. Am Samstag, 10. Dezember, gegen 05:39 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW Passat in der Gemarkung Friesenhagen-Weierseifen die L 278 aus Richtung Wildbergerhütte kommend in Richtung Friesenhagen.

Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baum. Hierbei wurde er schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden. Am Pkw entstand Totalschaden.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkohol-Test ergab 1,92 Promille. Der 19-jährige musste sich einer Blutprobe unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Nachricht vom 10.12.2011 www.ak-kurier.de