AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Winterwanderung mit schönem Ausklang
Die Landfrauen Wissen-Mittelhof hatten zur Winterwanderung über die reizvollen Höhenwege nach Mittelhof eingeladen. Die Veranstaltung wurde gut angenommen und beim gemütlichen Ausklang galt der Dank für die langjährige Arbeit im Vorstand Agathe Becher.
Agathe Becher erhielt den Dank für ihre unermüdliche Arbeit bei den Landfrauen Wissen-Mittelhof.Mittelhof. Eine stattliche Anzahl von Landfrauen (26) folgte der Einladung des Land-frauenbezirkes Wissen–Mittelhof zur ersten Jahresveranstaltung. Bei einer Winterwanderung rund um Mittelhof konnte sich winterliche Stimmung bei eher bedecktem Himmel und schneeloser Landschaft nicht so recht einstellen. Dafür erfreuten sich die Wanderinnen umso mehr an den herrlichen Aussichten, die sich von der Höhe des Wanderweges auf das Siegtal und die idyllisch gelegenen Ortschaften boten.
Bei Kaffee und Kuchen wurden der jüngst aus Altersgründen ausgeschiedenen langjährigen Vorsitzenden Agathe Becher zum Abschied Blumen und ein Präsent überreicht. In reimenden Versen würdigte Kassiererin Ursula Klein das über viele Jahre gezeigte unermüdliche Engagement von Agathe Becher. In den Dank einbezogen wurde auch Ehemann Franz Josef, der den Vorstand logistisch über all die Jahre unterstützt hatte.
Rita Kipping, neu gewählte Vorsitzende, übermittelte nochmals Dank und Anerkennung, warb für das neue Jahresprogramm der Landfrauen und wünschte sich auch zukünftig eine rege Teilnahme an den Veranstaltungen des Verbandes, insbesondere an der gemeinsam mit der VHS Wissen geplanten Kabarett-Veranstaltung im Kulturwerk Wissen. Mit vielen guten Wünschen, verbunden mit der Erwartung, Agathe Becher auch zukünftig häufig bei den Veranstaltungen des Landfrauenbezirkes Wissen-Mittelhof begrüßen zu dürfen, schloss die Veranstaltung. (Rita Kipping)
 
Nachricht vom 05.02.2012 www.ak-kurier.de