AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Wirtschaft
Neuer Facharzt im MVZ Betzdorf-Kirchen
Das Medizinische Versorgungszentrum Betzdorf-Kirchen hat einen neuen Facharzt. Mit Dr. Dieter Hofmann, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie dem Spezialgebiet der Uro-Gynäkologie gibt es für Frauen jeden Alters einen Spezialisten.
Jessica Pfeifer (Verwaltung und Organisation) begrüßte den neuen Facharzt Dr. Dieter Hofmann im MVZ Betzdorf-Kirchen. Foto:
Betzdorf. Mit einem neuen Arzt gibt es im Medizinischen Versorgungszentrum Betzdorf-Kirchen (MVZ) auch einen neuen Behandlungsschwerpunkt. Dr. Dieter Hofmann, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, hat sich auf Urogynäkologie spezialisiert.
"Ich behandle viele Frauen, die unfreiwillig Harn verlieren oder unter Senkungen von Gebärmutter und Blase leiden", erklärt Hofmann. Mit ihm wird das MVZ außerdem zu einer anerkannten Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft.
Durch eine Kooperation mit dem Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen, kann er auch Operationen durchführen.
"Obwohl die Patientinnen eine ambulante Praxis aufsuchen, profitieren sie von der Sicherheit eines Krankenhauses", sagt der Gynäkologe. "Außerdem kommt ihnen unsere langjährige operative Erfahrung zugute".
Ihn habe die enge Verknüpfung von ambulanter und operativer Behandlung gereizt, erklärt er seinen Entschluss, im MVZ Betzdorf-Kirchen zu praktizieren. Hier könne er Diagnostik und konservative sowie operative Therapien aus einer Hand bieten. Kleinere Operationen kann Hofmann auch ambulant in seinen Praxisräumen durchführen.
Nachricht vom 15.04.2012 www.ak-kurier.de