AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Drogen-Razzia in Wissen - Drei Haftbefehle
Ein Schlag gegen die Rauschgift- und Drogenszene gelang der Kripo Betzdorf. Am Freitag, 25. Mai, kam es zu zeitgleichen Wohnungsdurchsuchungen im Stadtgebiet Wissen bei Verdächtigen wegen Straftaten und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Drogen und Geld wurden beschlagnahmt, gegen drei Personen erging am Samstag Haftbefehl.
Wissen. Einen erfolgreichen Schlag gegen die Rauschgiftszene und Drogendealer im Wisserland gab es mit polizeilichen Maßnahmen in Wissen. In den späten Nachmittagsstunden am Freitag, 25. Mai, erfolgten unter Federführung des Fachkommissariats K 3 der Kriminalinspektion Betzdorf zeitgleiche Durchsuchungen von mehreren Personen, Fahrzeugen und Wohnungen im Stadtgebiet Wissen.

Die richterlich angeordneten Maßnahmen führten unter anderem zur Sicherstellung von Amphetaminen im unteren vierstelligen Grammbereich, mehreren hundert Gramm Marihuana und Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro, sowie diversen Kommunikationsmitteln, teilte die Kripo Betzdorf mit.

Aufgrund der Erkenntnisse aus den Vorermittlungen des Fachkommissariats und der sichergestellten Menge von Betäubungsmitteln wurden drei von den insgesamt sechs durch die polizeilichen Maßnahmen betroffenen Personen vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz am Samstag, 26. Mai, dem Haftrichter beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt.
Gegen eine 25jährige Frau und zwei beiden Männer im Alter von 24 und 30 Jahren ergingen Haftbefehle.
Nachricht vom 29.05.2012 www.ak-kurier.de