AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Mitmachen beim Sportabzeichen auch im Olympia-Jahr
Es lohnt sich auch im Olympia-Jahr 2012 beim Erwerb des Deutschen Sportabzeichens mitzumachen. Nach dem grandiosen Erfolg des letzten Jahres fördert die Kreissparkasse Altenkirchen auch im Olympia-Jahr den Erwerb des Sportzeichens in Schulen und Vereinen im Landkreis.
Foto: KSKAltenkirchen. Nach dem grandiosen Erfolg im vergangenen Jahr, wo die Zahl der Sportabzeichen im Kreis Altenkirchen von 967 auf 3430 hochschnellte, und die Sparkasse insgesamt 85.750 Euro an Vereine und Schulen im Kreis Altenkirchen spendete, ist das Deutsche Sportabzeichen und die damit verbundene Aktion der Sparkasse in aller Munde. Auch im Sportbund Rheinland hat die Sportabzeichen-Förderung im Kreis Altenkirchen ein dickes Ausrufezeichen gesetzt.

Daher wird die Sparkasse ihr Highlight in der Sportförderung auch im Jahre 2012 fortsetzen. In diesen Tagen werden Vereine und Schulen schriftlich darüber informiert, dass für in 2012 abgelegte Sportabzeichen die Sparkasse eine Spende von 10 Euro pro Person leistet. Bis zum 10. Dezember sind die entsprechenden Meldungen an die Kreissparkasse Altenkirchen einzureichen.
Der für die Sportabzeichen-Förderung Verantwortliche in der Kreissparkasse, Johannes Kaspers, freut sich auf eine erneut wachsende Zahl von Sportlerinnen und Sportlern. „Gerade besonders in Schulen haben wir mit unserer Aktion 2011 viele sportliche Initiativen geweckt und somit hat sich die hohe Förderung absolut gelohnt“, sagt Kaspers.
„Die Spendengelder können gezielt in die Vereins- und Nachwuchsarbeit sowie in der Schulsportförderung eingesetzt werden. Da es noch durchaus Steigerungspotential in Schulen und Vereinen gibt, ist die Schallmauer von 5.000 Sportabzeichen im Kreis Altenkirchen durchaus realistisch", so Kaspers.

Als Anreiz für das Mitmachen bei der Sportabzeichen-Aktion und als kleines Dankeschön für alle erfolgreichen Athletinnen und Athleten verlost die Sparkasse nach dem Wettbewerbsende attraktive Einkaufsgutscheine in Sportgeschäften im Kreis Altenkirchen.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist mit einer Fördersumme von fast 90 Mio. Euro der größte nicht-staatliche Sportförderer in Deutschland. 90 Prozent der Mittel fließen davon in den Breitensport. Die Sparkassen-Finanzgruppe ist auch Olympia-Partner der deutschen Olympiamannschaft in London 2012.

Ganz besonders unterstreicht auch die Kreissparkasse Altenkirchen im Landkreis ihre kommunale Verankerung und ihre Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung. Im Sport gilt dies insbesondere neben dem Sportabzeichen beim Hauptsponsoring der LG Sieg, der Unterstützung des Sparkassen-Hallen-Cups und des Sparkassen-Fitness-Cups sowie der Förderung der überregional spielenden Fussballvereine, wie der SG 06 Betzdorf, der SG Malberg-Rosenheim und der SG Neitersen/Altenkirchen.
Nachricht vom 04.06.2012 www.ak-kurier.de