AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Traktorunfall - 36-Jähriger schwer verletzt
Am Freitagnachmittag, 3. August verunglückte ein Traktorfahrer, der Holz aus einem Hauberg bei Daaden-Biersdorf abfahren wollte. Der Trecker kippte um und der 36-Jährige wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr Daaden konnte den Mann schließlich befreien. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Die Feuerwehrleute setzten sogenannte Hebekissen ein, um den eingeklemmten Traktorfahrer bergen zu können. Foto: FeuerwehrDaaden-Biersdorf. Am Freitag, 3. August, gegen 13.45 Uhr verunglückte ein 36-jähriger Mann bei der Abfuhr von Holz aus dem Hauberg in Daaden- Biersdorf mit seinem Traktor.
Dabei wurde er unter dem Traktor eingeklemmt. Die Feuerwehr Daaden setzte Hebekissen ein, um den Mann zu befreien. Während der Rettungsaktion wurde der Verletzte durch den Rettungsdienst des DRK, der mit dem Rettungswagen Daaden und dem Notarzt aus Kirchen vor Ort war, versorgt.
Anschließend transportierte der Rettungshubschrauber Christoph 25 den Mann in ein Siegener Krankenhaus. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Daaden, Niederdreisbach und Herdorf mit 40 Einsatzkräften sowie die Polizei Betzdorf.
Nachricht vom 04.08.2012 www.ak-kurier.de