AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Abschied und Neuaufnahme bei der Feuerwehr Hamm
Oberfeuerwehrfrau Anne Kuklik wurde wegen eines Wohnortwechsels aus der Freiwilligen Feuerwehr Hamm verabschiedet. Neu aufgenommen wurde Silvio Kerkau. Im Rahmen einer Übung fand der offizielle Teil statt.
Oberfeuerwehrfrau Anne Kuklik wurde wegen Wohnortswechsel aus dem Dienst entpflichtet. Der Dank von Wehrleiter Dirk Sälzer und dem 2. Beigeordneten Franz Rohringer galt der engagierten jungen Frau. Fotos: FeuerwehrHamm. Die Feuerwehr Hamm/Sieg übte in der letzten Woche am Siegufer in Opperzau. Das Hauptaugenmerk lag darauf, die Feuerwehrleute in der Bedienung und dem Umgang mit den Pumpen fit zu machen, so Wehrleiter Dirk Sälzer. Zum Ende der Ausbildung folgte ein offizieller Teil mit einer Verpflichtung sowie der Verabschiedung von Anne Kuklik.
Franz Rohringer, 2. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg, verpflichtete Silvio Kerkau in Vertretung von Bürgermeister Rainer Buttstett per Handschlag zur ordnungsgemäßen Erfüllung seiner Aufgaben bei der Feuerwehr. Kerkau erhielt die Urkunde und ein Merkblatt mit den Rechten und Pflichten eines Feuerwehrangehörigen. Wehrleiter Sälzer hatte nach der "Probezeit" diese Verpflichtung beim Bürgermeister vorgeschlagen.

Oberfeuerwehrfrau Anne Kuklik wurde wegen eines Wohnortwechsels durch den 2. Beigeordneten von Feuerwehrdienst entpflichtet und verabschiedet. Anne Kuklik trat am 31.08.2004 in die Feuerwehr ein. Nach ihrer Grundausbildung machte sie einen Funklehrgang, die Truppführerausbildung sowie den Maschinistenlehrgang. Bis zu ihrem Ausscheiden gehörte sie zum Personal der Feuerwehreinsatzzentrale. Wehrleiter Dirk Sälzer dankte ihr für den geleisteten Dienst und wünschte für die weitere Zukunft alles Gute. (am)
 
Nachricht vom 12.08.2012 www.ak-kurier.de