AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Interkulturelle Woche in Betzdorf geht ins Finale
Die Interkulturelle Woche in Betzdorf geht ins Finale, am Samstag, 22. September, wird ab 12 Uhr rund um das Rathaus das Internationale Freundschaftsfest stattfinden. Nicht nur die unterschiedlichen Kulturen, auch die unterschiedlichen Religionen des Landkreis treten in einen Dialog.
Das Foto zeigt die Kindertanzgruppe \"Yörem\" aus Daaden, die beim Freundschaftsfest in Wissen im Mai auftrat. Auch \"Yörem\" ist in Betzdorf dabei. Foto: Helga Wienand-SchmidtBetzdorf. Im Rahmen der interkulturellen Woche, die am 11. September startete, geht es auch in der kommenden Woche weiter. Die Veranstalter, der Migrationsbeirat des Kreis Altenkirchen und der Stadt Betzdorf, möchten gerne mit interessierten Gläubigen in einen interreligiösen Dialog treten.

Gerade hier im ländlichen Raum prägt das Leben in einer Glaubensgemeinschaft den Alltag, den Wochen- und Jahresablauf. Gespräche zwischen Gläubigen unterschiedlicher Religionen und gegenseitige Besuche der Gotteshäuser können dazu beitragen, Interesse zu wecken, Verständnis zu fördern, eventuelle Vorurteile abzubauen und letztlich die zwischenmenschlichen Beziehungen verbessern. Zu den Veranstaltungen sind interessierte Bürger eingeladen.

Am Mittwoch, den 19. September, ab 19 Uhr findet ein Vortrag von Prof. Dr. Klaus Otte in der Stadthalle Betzdorf statt. Titel: Der interreligiöse Dialog
Rahmenprogramm:
Berufliches Gymnasium Betzdorf-Kirchen mit einer Power-Point-Präsentation zu verschiedenen Religionen
Das Internationale Frauenfrühstück Betzdorf lädt zu einem kleinen Imbiss ein.

Besuchstermine in drei Betzdorfer Glaubensgemeinschaften:

Muslimische Glaubensgemeinde Betzdorf
Freitag, 28. September, ab 14.00 Uhr, Freitagsgebet in der Sultan-Ahmed-Moschee in Betzdorf mit anschließender Möglichkeit zum Gespräch.

Katholische Kirchengemeinde St. Ignatius Betzdorf
Montag, 15. Oktober, ab 18 Uhr in der Pfarrkirche in Betzdorf, Führung mit Pastor Georg Koch.

Evangelische Kirchengemeinde Betzdorf
Sonntag, 21. Oktober, ab 10.30 Uhr Gottesdienst mit anschließender Möglichkeit zum Gespräch mit Kirchenvertretern und Gemeindemitgliedern im ev. Gemeindehaus

Es laden ein: Die Integrationsbeiräte des Landkreises Altenkirchen und der Stadt Betzdorf. Sie laden die Bevölkerung auch zum Internationalen Freundschaftsfest am Samstag, 22. September, ab 12 Uhr nach Betzdorf ein. Rund um das Rathaus präsentieren sich verschiedene Vereine, Musik, Tanz, Folklore und vieles Mehr steht auf dem Programm. Natürlich wird das Fest mit internationalen Spezialitäten für den Gaumen und Magen abgerundet. Kinderschinken und weitere Aktivitäten lassen keine Langweile aufkommen. Das Freundschaftsfest in Betzdorf wird von Marion Pfeiffer moderiert. (hws)
Nachricht vom 16.09.2012 www.ak-kurier.de