AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Spontanes Konzert begeisterte Altenheimbewohner
Liedvorträge im Altenheim „St. Barbara“ in Mudersbach erfreuten kürzlich die Herzen der Zuhörer. Den Bewohnerinnen und Bewohnern wurde von der ortsansässigen Vokalgruppe „Bel Canto“ bei der Weihnachtsfeier ein außergewöhnliches Konzert geboten.
Die Vokalgruppe „Bel Canto“ begeisterte mit einem Konzert die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheim „St. Barbara“ in Mudersbach. (Foto: pr)Mudersbach. Ein besonderes und außergewöhnliches Konzert konnten die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims „St. Barbara“ in Mudersbach genießen, als die dort ansässige Vokalgruppe „Bel Canto“ bei der Weihnachtsfeier einige Lieder und Texte vortrug.

Die Heimleiterin Frau Pfeifer-Kaiser begrüßte die Sängerinnen und Sänger, die im dritten Jahr dieses Fest musikalisch mitgestalteten. Der Chor trug unter Leitung von Luis Perathoner deutsche und englische Weihnachtslieder vor, welche eigens für seinen Besuch einstudiert worden waren. Lieder, die wohl auch schon in der Kindheit der Seniorinnen und Senioren in der Weihnachtszeit gesungen worden waren und bei dem einen oder anderen Erinnerungen weckten, erklangen im großen Saal der Seniorenresidenz. Jaqueline Schmidt an der Querflöte und Lukas von Fugler am Saxofon begeisterten das Publikum mit gekonnten Beiträgen, und die Zuhörerinnen und Zuhörer dankten es den Musikern mit begeistertem Applaus. „Es war phänomenal“, schwärmte die Heimleiterin, „Während wir sonst bei Veranstaltungen unsere Bewohner zum Klatschen animieren müssen, kam bei diesem Konzert der Beifall gleichsam von selbst. Unsere Damen und Herren hatten ein Lächeln im Gesicht und applaudierten spontan von sich aus, wobei sie förmlich aufblühten. Es ist doch bemerkenswert, dass Musik bei älteren Menschen so viel Positives auslösen kann.“ Dekanatskantor Luis Perathoner bedankte sich außerdem bei der Heimleiterin Frau Pfeifer-Kaiser für den während der drei Jahre zur Verfügung gestellten Übungsraum und wünschte zum Abschluss allen Anwesenden frohe Weihnachten und ein gesegnetes Jahr 2013. (Elmar Seidel)
Nachricht vom 26.12.2012 www.ak-kurier.de