AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Expressive Farbenwelt von Volker Vieregg
Am Donnerstag, 17. Januar, um 17 Uhr wird die Ausstellung mit Werken des Künstlers Volker Vieregg in den Räumen der Kreisvolkshochschule Altenkirchen eröffnet. Die Welt der Farben lädt zum Dialog ein, es gibt Texte zu den Bilder, die zur Auseinandersetzung auffordern.
Volker Vieregg präsentiert ab 17. Januar seine Bilder in der Kreisvolkshochschule. Fotos: KVAltenkirchen. Volker Vieregg, freischaffender Maler aus Ingelbach, präsentiert in den Räumen der Kreisvolkshochschule (KVHS) seit Kurzem seine neue Ausstellung mit dem Titel „[colour:works] – farb:dialog“
Der Ausstellungsbesucher wird bei einem Rundgang durch die Flure der KVHS in die Welt der Farben entführt. Die ausgestellten Bilder regen einen Dialog zwischen dem Bild und dem Betrachter an, ermöglichen Interpretationen oder wecken Fantasien. Texte zu den Bildern bieten eine zusätzliche Auseinandersetzung mit den Werken und erläutern hierbei die Wirkungen der Farben. Volker Vieregg beschäftigt sich schon seit längerer Zeit in seinem Atelier mit diesem Schwerpunkt. Hierbei verbindet er diese Elemente miteinander, komponiert seine Inspirationen und experimentiert mit ihnen. Die Bilder entstehen in einem Malprozess, der offen und nicht vorgeplant ist. Die Ideen fließen direkt in die Gestaltung der Bilder ein. Ist ein Bild fertig gestellt, entscheidet alleine der Betrachter, ob ihn eine Farbkomposition anspricht, fesselt, bewegt oder gar irritiert.
Neu erarbeitete Volker Vieregg auch das Konzept der „Kunst im Quadrat“. Er malte Bilder ausschließlich im quadratischen Format in unterschiedlichen Größen, die er im oberen Flur der KVHS ausstellt. Diese spannende „Beschränkung“ auf ein Format entwickelte eine eigene Dynamik, die neue künstlerische Gestaltungsspielräume eröffnete.

Für den interessierten Kunstfreund gibt es auch „Kunst to go“. Dies sind kleinformatige Bilder, die unmittelbar und spontan gegen einen kleinen Betrag mitgenommen werden können. Die Vernissage zur neuen Ausstellung findet am Donnerstag, 17. Januar, um 17 Uhr in den Kreisvolkshochschule (Rathausstraße 12, oberhalb der Kfz-Zulassungsstelle) statt.
 
Nachricht vom 13.01.2013 www.ak-kurier.de