AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Katze in Kirchen ausgesetzt - trotz Dauerfrost
Auf dem Aldi-Parkplatz in Kirchen wurde am Sonntag, 13. Januar eine ausgesetzte Katze aufgefunden. Sie war trotz Dauerfrost in einem Transportkäfig von Unbekannten dort einfach hingestellt worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Fotos: PolizeiKirchen. Am Sonntag, 13. Januar, wurde gegen 14.35 Uhr durch eine Passantin eine
ausgesetzte Katze gefunden.

Unbekannte hatten sich des Tieres entledigt, indem sie die Katze in einem geschlossenen grauen Transportkäfig ohne Wasser und Nahrung trotz des Dauerfrostes einfach auf dem Parkplatz des Aldi-Einkaufsmarktes in Kirchen, Am Rußloch, abstellten.

Es handelt sich um ein weibliches Tier, ca. 2 Jahre alt, grau getigert mit weißen Pfoten und weißer Brust, nicht gechipt und nicht tätowiert. Der Transportkäfig war oben dunkelgrau, unten hellgrau, und mit schwarzem Klebeband geflickt. Die Polizei Betzdorf sucht Zeugen und Hinweise. Hinweise an die Polizei Betzdorf, 02741 9260.

--
PI Betzdorf
 
Nachricht vom 13.01.2013 www.ak-kurier.de