AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Kochduell bei der Möhnensitzung
Kochduell bei der Möhnensitzung im Altenkirchener Rathaussaal. Hobbykoch Heijo Höfer erwies sich als firm im Erstellen einer Quarkspeise. Das bestätigten zumindest diejenigen, die das Produkt probieren durften.
kalinchen und lowisschenAltenkirchen. Die Rathausmöhnen unter der Federführung von Alexandra Bierbrauer hatten für den Schwerdonnerstag ein "Fünfpunkteprogramm" auf die Beine gestellt. Alt-Hausmeister Bernt Höller war noch mal erschienen und führte durch das Programm. Im Sitzungssaal, der stellte sich genauso bunt dar wie die Belegschaft, trafen sich Lowisschen und Kalinchen nach langer Zeit wieder und die Beiden hatten viel zu erzählen und auch einige Wünsche offen. Doch mit der der Zauberei von Lowisschen war es nicht weit her.
Das Treiben im Rathaus nahmen sich zwei Mitarbeiterinnen vor, die die Belegschaft, Führungsspitze und Chef genauestens unter die Lupe genommen hatten. Klar im Vorteil sah Höller die Teilnahme Höfers am Kochduell, sei er doch ein hervorragender Hobbykoch. Acht Personen der führenden Abteilungsebene stellten sich in Zweiergruppen dem Erstellen einer Quarkspeise. Der Chef war mit unter den Gewinnern und die Speisen durften die Sitzungsgäste probieren. Bevor Schneewittchen und die sieben Zwerge das Heft in die Hand nahmen, gab es noch ein Interview. Ein "Top Journalist" von der "Wein–Zeitung" war zu Gast im Rathaus und hörte mehr als ihm gesagt wurde. (team)
xxx
Kalinchen und Lowisschen. Fotos: team
       
 
Nachricht vom 01.02.2008 www.ak-kurier.de