AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Mit der Drehorgel auf den Wochenmarkt
Der Förderverein der Kirche St. Michael aus Kirchen ging kürzlich auf den Betzdorfer Wochenmarkt und sammelte dort Geld für die Renovierungsarbeiten an der Pfarrkirche. Die Pfarrgemeinde muss rund 600.000 Euro in Eigenleistung aufbringen.
Mit der Drehorgel auf dem Betzdorfer Wochenmarkt. Foto: VereinKirchen/Betzdorf. Kürzlich stellte sich der 2012 gegründete Förderverein der Kirche St. Michael Kirchen (Sieg) e.V. mit einer originellen Idee auf dem Betzdorfer Wochenmarkt vor.
Mit einer Drehorgel sorgten der Vorsitzende Pastor Mohr mit seinen Vorstandskollegen Paul Eisel und Heinz Schlechtriemen für Unterhaltung bei Klein und Groß. Während des Vormittags konnten fast 300 Euro für den Förderverein gesammelt werden.
Außerdem informierte der Vorstand mit Flyern und in persönlichen Gesprächen über die notwendigen Renovierungsarbeiten an der Pfarrkirche St. Michael.
Hierfür muss die Kirchengemeinde in den nächsten Jahren ca. 600.000 Euro in Eigenleistung aufbringen.
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, so Pastor Mohr, sei es wichtig, viele Mitstreiter und Förderer zu motivieren. Beitrittserklärungen für den Förderverein zur Sanierung der Pfarrkirche St. Michael Kirchen sind im Pfarrbüro oder in der Druiden Apotheke in Kirchen erhältlich. Weitere Informationen zum Förderverein findet man unter: www.foerderverein-st-michael-kirchen.de
Nachricht vom 27.03.2013 www.ak-kurier.de