AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Zauberhafte Kinder-Schicht im Kulturwerk
Ins Kulturprogramm der Wissener eigenART gehörte natürlich auch die Kinder-Schicht im Kulturwerk am Pfingstmontag. Das junge Publikum genoss die fröhliche Mischung aus Artistik, Akrobatik, Clownerien und Mitmach-Musik. Das Theaterensemble vom Lyz in Siegen bot ein reizvolles Familienprogramm.
Die junge Trapezkünstlerin Lucy präsentierte ihre Kunst unter der Hallendecke. Fotos: Helga Wienand-SchmidtIm Kulturwerk Wissen gab es am Pfingstmontag die Kinder-Schicht mit dem Lyz-Varietétheater aus Siegen. Rund 150 Gäste, vor das junge Publikum machte als „Schichtarbeiter“ begeistert mit und ließ sich vom Programm verzaubern.

Da gab es wunderschönes Kleinkunsttheater für Kinder. Akrobatik am Trapez unter der Hallendecke mit Lucy , fröhliche Geschichten mit Clownin Lulu und Herrn Paul dem Hund, Jonglage und vieles mehr.
Die RamZamBam Band ließ das Publikum fleißig mitmachen , und da hielt es die Erwachsenen auch nicht auf den Stühlen. Denn kitzeln auf dem Kopf über den Po bis zum dicken Zeh erfordert Bewegung.
Der knallrote Teddybär Boris Berrelnikoff aus dem fernen Sibirien sorgte für temperamentvolles rythmisches Klatschen und Lachen, das man bis zum Bahnhof und bis nach Betzdorf hören sollte.

Natürlich brauchte so ein Akrobat auch mal Hilfe, und Leo war da blitzschnell dabei und zeigte nach der Aufwärmphase eine mutige Leistung mit Ralf Genähr. Da staunte das Publikum und ein stolzer Nachwuchsakrobat bekam viel Applaus.
Fantasievolle Bilder malte Mo de Bleu zum Finale auf der dunklen Bühne mit Leuchtstäben, ein spannendes und zauberhaftes Geschehen.
Das diese schöne lustige Kinder-Schicht deutlich mehr Publikum verdient hatte, versteht sich von selbst. Und ohne Sponsoring und das ehrenamtliche Engagement wäre die Kinder-Schicht nicht möglich. Frischgebackene leckere Waffeln gehörten auch zum Angebot. (hws)
       
   
Nachricht vom 23.05.2013 www.ak-kurier.de