AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
„Herr der Ringe“-Erlebnistag im Hüllwald
Am Samstag, 22. Juni, von 10 bis 16 Uhr findet im Hüllwald (zwischen Herdorf und Daaden) ein „Herr der Ringe“-Erlebnistag statt, bei dem Kinder zwischen acht und zwölf Jahren als Hobbit in Mittelerde gemeinsam gefahren bestehen können.
Herdorf/Daaden. Das Kreisjugendamt Altenkirchen organisiert am Samstag, 22. Juni, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr, im Hüllwald (zwischen Herdorf und Daaden) einen Erlebnistag für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren.

Eingebettet in die Geschichte „Herr der Ringe“ sind verschiedene spannende Aktionen in der Natur geplant. Einen Tag als Hobbit in Mittelerde Gefahren bestehen, Seilbrücken überqueren, knifflige Aufgaben gemeinsam lösen, klettern und auf der Suche nach dem Schatz fest zusammen halten. Beim Erlebnistag können die Teilnehmer für einen Tag in die Rolle der „Gefährten“ schlüpfen und der Hüllwald wird zum „Auenland“. Bleibt zu hoffen, dass die Kinder auch ohne die Hilfe des Zauberers Gandalf in der Lage sein werden, die spielerischen Stationen des Erlebnistages zu lösen.

Wer Lust hat, sich auf die Spuren der Gefährten zu begeben, kann sich beim Kreisjugendamt Altenkirchen, Jennifer Weitershagen, unter der Telefonnummer (02681) 81-2541 oder per E-Mail unter jennifer.weitershagen@kreis-ak.de anmelden.
Die Teilnehmergebühr beträgt 13 Euro.
Nachricht vom 24.05.2013 www.ak-kurier.de