AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
PKW-Brand mitten in Gebhardshain
Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Steinebach in Gebhardshain eintrafen, stand ein PKW in der Ringstraße bereits in hellen Flammen. Ein Bild, wie es derzeit in den Nachrichtensendungen täglich aus Stockholm zu sehen ist. Zur Brandursache gibt es aktuell keine Angaben.
Fotos: FeuerwehrGebhardshain. Der Löschzug 1 Steinebach der VG-Feuerwehr Gebhardshain wurde am Freitagabend, 24. Mai, gegen 21:50 Uhr zu einem PKW-Brand in Gebhardshain, Ringstraße, alarmiert.

Die mit drei Fahrzeugen und rund 20 ausgerückten Einsatzkräfte des Löschzuges fanden vor Ort einen im Vollbrand stehenden PKW vor. Das Fahrzeug wurde mit einem C-Rohr sowie im weiteren Verlauf mittels Schaum abgelöscht. Die mit Atemschutzgeräten arbeitenden Wehrleute waren rund zwei Stunden im Einsatz.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die Straße wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Durch die Löscharbeiten entstanden entsprechende Verkehrsbeeinträchtigungen auch auf der Wissener Straße.

Zur Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. (hws)
       
   
Nachricht vom 25.05.2013 www.ak-kurier.de